Unterwegs

Discover New Blogs – Liebster Award

Lea von Kreativität & Milchkaffee hat mich für den “Liebster Award – Discover New Blogs!” nominiert. Danke Dir, ich freue mich sehr darüber  🙂 Bei der Aktion geht es darum, dass Blogger andere Blogs bzw. Blogger empfehlen. Um die Menschen hinter den Kulissen besser kennenzulernen werden 11 Fragen gestellt. Anschließend werden dann von mir wiederum andere Blogs nominiert.

Da Lea mir keine neuen Fragen gestellt hat, habe ich jetzt die übernommen, die ihr gestellt wurden. liebster-award

Wobei kannst Du nach einem stressigen Tag am besten abschalten?
Bei gutem Essen, einer Folge meiner Lieblingsserie oder Musik.

Dein liebstes Filmzitat?
Gibt es nicht. Sowas kann ich mir nicht merken. Ich vergesse auch regelmäßig die Handlung von Filmen und kann sie mir deshalb immer wieder ansehen. Eigentlich ganz praktisch.

Wer oder Was inspiriert Dich?
Zeitschriften, das Supermarktregal und seit Kurzem auch wieder Pinterest.

Die Kofferfrage: Welche 5 Teile würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Meinen Mampfgefährten, Erdbeeren, ein solarbetriebenes Musikabspielgerät, einen Wasserfilter und eine Bettdecke.

Deine liebste Stadt – vor allem WARUM?
Heidelberg…
…weil es so gemütlich ist und Heimat bedeutet. Außerdem ist das Schloss und die Altstadt so wunderschön. Und ich mag es , dass die Leute, ähh die Leid mein Dialeggt schwätze.

David gegen Goliath: Buch oder Verfilmung, was ist Dir lieber?
Erst Buch, dann Verfilmung.

Was ist Dein größter Traum?
Ein eigenes Erdbeerfeld besitzen und ein Erdbeerverkaufshaus im eigenen Garten.

Was ist dein Lebensmotto?
Kein Kuchen ist auch keine Lösung!

Tee oder Kaffee?
Kaffeeeeee!!

Hattest du als Kind einen Traumberuf?
Ich glaube, dass es Archäologin war…

Mit welchem Charakter aus Film oder Buch kannst Du Dich identifizieren?
Erdberinchen Erdbeerfee 😀

Ich kann leider gar nicht so viele Blogs empfehlen, da ich derzeit nach und nach Neue und Kleinere  entdecke. Deshalb sind die Empfehlungen auch für Seiten, die ich selbst erst ganz frisch entdeckt habe und die mir auf Anhieb gefallen haben. Ich hoffe, dass die Nominierten sich darüber freuen, wenn ihr keine Lust habt, dann müsst ihr das natürlich nicht machen 🙂

Da wären einmal die Mädels von der Hafenstraßen- WG. Ich finde die Idee super. Einfach die aufgelöste Wg im Netz neu gründen, weil man leider nicht mehr in der gleichen Stadt wohnt. Geht mir mit meiner Ex-Mitbewohnerin genauso und ich vermisse sie ziemlich. Und eine von den Mädels wohnt auch noch in meiner neuen Heimat Münster.

Außerdem möchte ich Melissa und ihre Kitchen Stories nomnieren, da ich die Rezepte sehr abwechslungsreich finde und den Header ja liebe. Außerdem ist er zweisprachig 🙂

Meine Fragen wären:

  1. Wie sieht dein perfekter Adventssonntag aus?
  2. Was ist deine Lieblingsjahreszeit und warum?
  3. Die Kofferfrage: Welche 3 Teile würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?
  4. Tee oder Kaffee?
  5. Was ist deine liebste Beschäftigung außer bloggen?
  6. Was bedeutet Heimat für dich?
  7. Planst du deine Blogbeitrage oder läuft das alles eher spontan?
  8. Welche Musik hörst du zur Zeit gerne?
  9. Wo holst du dir Inspiration?
  10. Wo soll die nächste Reise hingehen?
  11. Welchen Traum möchtest du dir auf jeden Fall noch erfüllen?

Leitfaden für den  Liebster Award:

  • Verlinke die Person, die Dich nominiert hat auf Deinem Blog.
  • Beantworte meine 11 Fragen.
  • Wähle Blogs aus, die Du nominieren möchtest.
  • Teile den jeweiligen Bloggern mit, dass Du sie nominiert hast.
  • Formuliere 11 Fragen, die Du den Nominierten stellst.

Dir schmeckt bestimmt auch

7 Kommentare

  • Antworten
    Hafenstr.
    06/12/2015 at 14:17

    Vielen lieben Dank für die Empfehlung! Wir freuen uns sehr!

  • Antworten
    Mirabell
    28/11/2015 at 22:34

    Ich würde mit dir auch sofort wieder eine Wg gründen <3 außerdem würde ich dich auch für jeden award nominieren! Saucool!! Ich sag doch du bist die geborene Bloogerin 🙂

  • Antworten
    kuechenereignisse
    25/11/2015 at 22:02

    Gratuliere zum Award! Ich bin zwar kein Archäologe, aber ich mag auch gerne Erdbeeren aus der Erde aufstöbern!

    • Antworten
      Julia Erdbeerqueen
      25/11/2015 at 22:41

      Danke 🙂 Ja ich auch, aber das ist schon Ewigkeiten her, dass ich das gemacht habe. Es gibt ja leider nicht mehr so viele Erdbeerselbstpflückfelder.

    Antworten

    %d Bloggern gefällt das: