Home Hauptspeisen Cremiges Selleriepüree soooo gut!

Cremiges Selleriepüree soooo gut!

von Erdbeerqueen

Viele Fragen sich ja, was die Erdbeerqueen außerhalb der Erdbeerzeit so macht. Dann muss ich dich wohl mal mit meinem Zweitnamen bekanntmachen. Selleriequeen. Ja, ich liebe Sellerie, als Knolle, als Stange. Ich liebe ihn in allen Varianten! Und er landet bei mir fast in jedem Essen, weil er so ein toller Geschmacksgeber ist. Und er kann so viel mehr als nur ein olles Suppengemüse zu sein. Wobei er in selbst gemachter Gemüsesuppe natürlich auch nicht fehlen darf.

Eine Rezeptidee mit Sellerie habe ich dir heute mitgebracht. Es handelt sich um mein allerliebstes Selliererezept:

Selleriepüree aus Knollensellerie! Ohja, das schmeckt wunderbar. Probier es unbedingt aus!

„Erfunden“ hat das Rezept meine bessere Hälfte, die genauso gerne schnabuliert und deshalb auch mein Mampfgefährte ist. Daniel hat irgendwann mal Selleriepüree gemacht und seither ist es aus unserem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Ich glaube, ich wäre ohne ihn nie auf die Idee gekommen. Sellerie zu pürieren. Aber es ist soooo geil, glaub mir!

Sellerie: gesund, kohlenhydratarm und voll mit ätherischen Ölen

Dass Sellerie so ein toller Geschmacksgeber ist, liegt daran, dass er bis oben hin voll mit ätherischen Ölen ist. Saison hat die weiße Knolle in Deutschland übrigens von September bis März. Im Oktober und November gibt es Freilandware, danach bekommt ihr ihn als Lagerware. Ich bin so ein Selleriefan, weil er sehr gut verträglich ist, was bei meinem empfindlichen Magen echt wichtig ist. Sellerie ist sogar richtig gut bei eine Mimosen-Magen. Die darin enthaltenen ätherischen Öle und Bitterstoffe sind sehr gut für alle Verdauungsorgane und wirken entzündungshemmend. Klingt doch gut?

Rezept für Selleriepüree. Dieses gesunde Sellerierezept ist eine wunderbare kalorienarme Beilage und ideal, um magenschonend zu kochen. Probier es aus! #sellerierezept #kalorienarm #lowcarb #magenschonend

Selleriepüree als kalorienarme Beilage

Aber auch geschmacklich hat Sellerie einiges drauf. Wir essen den Knollensellerie sehr gerne als „veganes Schnitzel“ in Scheiben geschnitten, paniert und knusprig angebraten. Stangensellerie macht sich sehr gut kleingeschnitten in Salat.

Selleriepüree ist übrigens ganz einfach zubereitet. Der Sellerie muss nur gekocht und dann mit einem Teil Wasser püriert werden. Das ist dann die kalorienarme Variante. Wer es noch cremiger mag, nimmt eine halbe Packung Sahne. Und was wir auch gerne machen: Ein Stück Mozzarella hinzugeben. Dann ist das Püree noch mit köstlichen Käsefäden verfeinert. Sooooo gut! Dann aber nicht mehr ganz so kalorienarm.

Und so machst du Selleriepüree:

Rezept für Selleriepüree - einfach, gesund, kalorienarm

Rezept Selleriepüree mit Knollensellerie

Viele Fragen sich ja, was die Erdbeerqueen außerhalb der Erdbeerzeit so macht. Dann muss ich dich wohl mal mit meinem Zweitnamen bekanntmachen. Selleriequeen. Ja, ich liebe Sellerie, als Knolle, als Stange. Ich liebe ihn in allen Varianten! Und er landet bei mir fast in jedem Essen, weil er so ein… Home Cremiges Selleriepüree soooo gut! European Print This
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Zubereitungsdauer:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 1 großer Knollensellerie circa 1,2 Kilo
  • Gemüsebrühe zum Weichkochen
  • 200 ml Sahne oder 200 ml von der Gemüsebrühe zum pürieren
  • Muskatnuss gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • Ggf. 1 Packung Mozzarella

Zubereitung

  1. Den Knollensellerie schälen und grob in etwa 4 cm große Stücke schneiden. Den Sellerie in einen Topf geben und Gemüsebrühe dazugeben, bis der Sellerie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  2. Zum Kochen bringen und circa in 15 Minuten weichkochen.
  3. Danach Abgießen, aber das Kochwasser auffangen. Dies kannst du nun nutzen, um den Sellerie zu pürieren, wenn du keine Sahne nimmst. Außerdem kann man das würzige Gemüsewasser perfekt als Grundlage für Suppe nutzen oder trinken, wenn man es mag.
  4. Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz würzen.
  5. Zum Schluss käme dann noch der Mozzarella dazu. Den du mit einem Löffel einrühren kannst.

Merke dir das Rezept für später auf Pinterest

Rezept für Selleriepüree. Dieses gesunde Sellerierezept ist eine wunderbare kalorienarme Beilage und ideal, um magenschonend zu kochen. Im Beitrag zeige ich dir, wie einfach du Sellerie verarbeitest. #sellerierezept #kalorienarm #lowcarb #magenschonend

Essen macht mich glücklich

Gib mir Essen und ich bin glücklich. Beim Frühstück denk ich ans Mittagessen, beim Abendessen daran, was ich zum Frühstück verspeisen könnte. Ich liebe es einfach aus den verschiedensten Zutaten Leckereien zuzubereiten. Darum widme ich dieses Selleriepüree heute auch dem #sonntagsglück von Soulsistermeetsfriends. Denn Essen bedeutet für mich Glück! Noch dazu durfte ich gestern Katrin endlich mal persönlich bei einem ihrer Workshops kennenlernen und es war einfach toll. Ein rundum gelungenes Wochenende mit tollen Menschen und leckerem Essen.

Ich wünsch dir einen wunderbaren Tag!

Deine Juli

Noch mehr Leckereien für dich

7 Kommentare

Katrin / soulsister meets friends 23/01/2020 - 13:55

liebe Juli,

ich sage JA zum Sellerie! Und weil ich so auf dieses traditionelle Gemüse stehe, bist du mit deinem tollen Rezept gerade mein „LiebLINK der Woche auf Facebook geworden. Danke, dass du dein Rezept bei meinem Netzwerkprojekt #sonntagsglück verlinkt hast.

Ich hab‘ mich riesig gefreut, dass du am Samstag bei meinem Workshop Storytelling dabei warst … das hat so viel Spaß gemacht. Schön, dich kennenzulernen!

Auf bald und komm gut ins nächste Wochenende

Katrin / soulsister meets friends

Antworten
elke|elkeworks 21/01/2020 - 8:35

Liebe Julia,

Sellerie mag ich total gern. Aber an Selleriepüree hatte ich noch nie gedacht.
Das wird auf jedenfall ausprobiert.

Liebe Grüße
Elke von elkeworks.de

Antworten
Erdbeerqueen 21/01/2020 - 22:59

Liebe Elke,
mach das gerne! Wir essen es zur Zeit fast jede Woche 😀 Berichte gerne, wie es dir geschmeckt hat.
Liebe Grüße

Antworten
Pia 20/01/2020 - 20:07

Pur habe ich noch nie Selleriepüree gegessen, aber ich mache sehr gerne halb halb mit Sellerie und Kartoffeln.
Die Variante mit nur Sellerie probiere ich aber sehr gerne aus, als bekennende Sellerie.Liebhaberin.
L G Pia

Antworten
Erdbeerqueen 21/01/2020 - 23:00

Das klingt auch nach einer tollen Variante. Aber pur sooo gut. Teste es gerne 🙂 Freue mich über deinen Bericht danach.

Liebe Grüße und dir eine schöne Woche

Antworten
Katrin / soulsister meets friends 20/01/2020 - 1:04

liebe Juli,
ich steh‘ total auf Sellerie … deswegen freue ich mich gerade riesig über das Rezept. Noch schöner ist es aber, dass wir uns am Wochenende bei meinem Workshop für Storytelling kennengelernt haben … ich hab‘ mich riesig gefreut, dass du dabei warst! Ihr wart eine geniale Workshop-Gruppe und es hat so viel Spaß gemacht. Jetzt warte ich natürlich auch auf das Rezept für Sellerie-Schnitzel! Danke für den tollen Link bei meinem Netzwerkprojekt #sonntagsglück. Und jetzt: komm‘ gut in die neue Woche!
herzlichst Katrin / soulsister meets friends

Antworten
Erdbeerqueen 21/01/2020 - 23:01

Liebe Katrin, danke dir für deinen Besuch 🙂
Ich freue mich schon auf den Folgeworkshop und ein baldiges Wiedersehen.
Eine tolle Woche dir!

Antworten

Schreibe einen Kommentar