Home

Knuspermüsli – Granola Rezept mit Kokos und Datteln

Vorgestern schon auf Instagram angekündigt und jetzt mit etwas Verspätung auf dem Blog: Ein neues Granola Rezept mit Kokos und Datteln. Das Wochenende war vollgepackt mit einer tollen Radtour durch die Rieselfelder in Münster, Backsessions und Entspannung. Irgendwie stand mir da nicht so der Sinn nach einem Blogbeitrag. Deshalb gibts das Rezept erst heute. Pünktlich zum Ende des Sonntags.

Wie kann das Wochenende nur immer so schnell umgehen? Gefühlt erst gestern habe ich meinen letzten Beitrag beim #sonntagsglück von Soulsister meets friends verlinkt und gleich kann ich das Knuspergranola wieder beim Sonntagsglück verlinken. Krass!

Frühstück mit selbst gemachtem Granola – #nomnomnom

Immerhin kann ein leckeres Frühstück mit Mango, Äpfeln oder Bananen und selbst gemachtem Granola einen über den anstehenden Montag hinwegtrösten. In 30 Minuten ist euer Granola fertig. Dann könnt ihr es in ein Glas füllen und am nächsten Tag zum Frühstück essen. Ich nehme mir gerne ein Glas, gefüllt mit Knuspermüsli zur Arbeit mit und esse dann mein Müsli vor dem PC.

Granola mit Kokos und Datteln selber machen Knuspermüsli Rezept mit Honig

30 Minuten und ein paar Zutaten – Zum Granola Rezept mit Kokos und Datteln

Ein einfaches Kürbisrezept für den Herbst


Zutaten

  • 100g Haferflocken
  • 100g Dinkelflocken
  • 50g Mandlen
  • 50g gehackte Datteln
  • 50g Kokosraspeln
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Kokosöl oder Butter
  • 25g Sonneblumenkerne

Anweisungen

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Kokosöl oder Butter und Honig in einer Schüssel mischen und solange in den Backofen stellen, bis Öl und Honig geschmolzen sind.
  2. Die Datteln und Mandeln hacken oder in einer Küchenmaschine grob zerkleinern.
  3. In die Schüssel mit dem geschmolzenen Honig-Öl-Gemisch alle Zutaten geben und alles gut durchmischen. Auf ein Backblech mit Backpapier oder in eine Auflaufform geben. Bei 180 °C 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Danach mit dem Löffel auflockern und in ein Behältnis füllen.

Granola mit Kokos und Datteln selber machen Knuspermüsli Rezept mit Honig

Habt ihr ein Lieblingsfrühstücksrezept? Brot oder Müsli oder alles abwechselnd?

Ihr sucht nach einer weiteren Granolavariation? Danns schaut mal hier: Knuspermüsli mit Mandeln, Zimt und Kardamom

Wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert, verlinkt mich doch bitte auf Instagram oder Facebook mit #naschenmitdererdbeerqueen. Dann kann ich eure Beiträge finden. 🙂

Kommt gut in die neue Woche! Erdbeerige Grüße

eure Juli

Dir schmeckt bestimmt auch

2 Kommentare

  • Antworten
    Marileen
    25/09/2017 at 21:34

    Liebe Juli,
    bei Granola bin ich ja immer vorne dabei! Jeden Morgen gibt es das als Topping auf mein Skyr. Deines klingt auf jeden Fall so als müsste ich es schnell mal testen :).
    Liebe Grüße, Marileen

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      26/09/2017 at 22:21

      Jaaaa teste es gerne 😀
      Genießt du schon deinen Bloggerurlaub? Manchmal braucht man das einfach!

    Antworten