Home

Apfelkuchen mit Streuseln – Hallo Apfelsaison!

 

Apfelkuchen mit Streuseln von Naschen mit der Erdbeerqueen 1

Jobsuche. Ich verspreche allen bei der Arbeit Kuchen, falls ich eingestellt werden sollte. Werde eingestellt. Kollegen wollen ganz viel Kuchen und tragen sich sogar die Kuchentermine in den Kalender ein. Apfelkuchen sollte es werden. Weil ich mich um meine Kollegen sorge, frage ich alle nach ihren Wünschen…

Wie mögt ihr euren Apfelkuchen denn so?

Kollege 1: „Mit wenig Äpfeln.“

Kollege 2: „Mit Streuseln und Zuckerguss.“

Kollege 3: „ Auch mit wenig Äpfeln.“

Und wie mag ich ihn? Mit vielen Äpfeln, Streuseln, kein Hefeteig und wenig Teig.

Stück Apfelkuchen mit Streuseln von Naschen mit der Erdbeerqueen

Gut, dumm gelaufen für mich. Aber bekomm ich schon hin. Das Ergebnis schmeckt gut. Erinnert ihr euch noch an den eingesunkenen Rhabarberkuchen a la Mama mit Sandteig? Ich habe das Teigrezept davon benutzt und den Teig auf das Blech gestrichen. Blechkuchen kann gut mitgenommen werden und man kann sich unbemerkt noch ein paar Stücke für zu Hause abschneiden. Vier Grevensteiner Äpfel, also nicht zu viele, kamen zum Einsatz. Ein paar Streusel inklusive Zuckerguss drüber und fertig ist der Apfelblechkuchen.

Ein einfacher Apfelkuchen, schnell gemacht und leicht veränderbar, weil man die Apfelmenge einfach selbst bestimmen kann. Viel Spaß nun beim Apfelkuchen backen!

Apfelkuchen mit Streuseln mit Gravensteiner Äpfeln von Naschen mit der Erdbeerquee 2n Apfelkuchen mit Streuseln von Naschen mit der Erdbeerqueen

Apfelkuchen mit Streusel

Rezept für ein Blech (Rezept zum Ausdrucken)

Zutaten für den Teig

  • 200g zimmerwarme Butter
  • 175g Zucker
  • 100g Speisestärke
  • 200g Mehl
  • 4 zimmerwarme Eier M
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

 

  • 4 Äpfel
  • Puderzucker
  • Etwas Apfelsaft, alternativ Wasser
  • Creme Fraiche

Für die Streusel

  • 180g Mehl
  • 70g kalte Butter
  • 70g Zucker

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C stellen.
  • Für den Teig: Butter cremig mixen. Zucker und Vanillezucker dazugeben und mixen, bis sich die Zutaten gut verbunden haben. Die Eier nacheinander ebenfalls zu den anderen Zutaten rühren.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver in die Schüssel geben und 2-3 Minuten mixen, bis ihr einen cremigen Teig vor euch habt.
  • Den Teig streicht ihr auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Der Teig sollte ca. 2cm hoch sein.
  • Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Mit 60g Creme Fraiche mischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  • Für die Streusel: Butter, Zucker und Mehl mit den Händen vermengen und krümelig reiben. Auf den Äpfeln verteilen.
  • Bei 180°C auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten backen.

Stück Apfelkuchen mit Streuseln mit Gravensteiner Äpfeln von Naschen mit der Erdbeerqueen

Merken

Dir schmeckt bestimmt auch

Keine Kommentare

Antworten

%d Bloggern gefällt das: