Home Home Flammkuchen mit Lachs und Spargel

Flammkuchen mit Lachs und Spargel

von Erdbeerqueen

Hol dir einen Teller! Es gibt ne große Portion Flammkuchen mit Lachs und Spargel. Das ist so ne leckere Geschmackskombo, die ich dir nur empfehlen kann. Flammkuchen gibts bei uns immer mal wieder. Das liegt daran, dass ich knusprig dünnen Boden und Belag einfach liebe.

Zudem komme ich ja aus Süddeutschland und da ist die Nähe zum Elsass einfach toll. Wir sind früher öfter mal an einem Samstag zum Einkaufen dorthin gefahren und dann auch direkt Flammkuchen essen gegangen. Seither liebe ich ihn! Mit Lachs und grünem Spargel belegt, schmeckt er wunderbar nach Frühling. Dazu ein Glas Wein, ab auf den Balkon oder in den Garten, perfekt. Das Tolle: Flammkuchenteig ist ja ganz einfach gemacht. Du brauchst nicht mal Hefe dafür. Und wenn es noch schneller gehen soll, kannst du auch einfach fertigen Flammkuchenteig benutzen.

Grüner Spargel in Kombination mit Lachs: unschlagbar!

Grünen Spargel mag ich ja wesentlich lieber als weißen. Weil er einfach viel geschmacksintensiver ist. So passt er auch wunderbar zum salzigen Räucherlachs. Und was auch gut passt: Wenn du noch ein bisschen Sahnemerrettich zur Creme gibst. Aber das muss auch nicht. Kannste auch einfach weglassen.

Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel und Käse.

Was kommt noch auf den Flammkuchen mit Lachs?

Wir haben noch herzhaften Bergkäse darübergestreut und etwas Dill nach dem Backen auf den Flammkuchen gegeben. Wenn du keinen Spargel magst oder da hast, kannst du auch Rucola nach dem Backen drüberstreuen. Oder Blattspinat hacken und entweder mitbacken oder eben auch nach dem Backen auf den Flammkuchen geben. Die Portion reicht etwas für 2 große Bleche. Wenn man gierig ist, wie wir, dann reicht die angebene Portion für 2 Personen. Da der Flammkuchen süchtig macht, würde ich also für 2 Personen doppet so viel machen und die Reste kannst du am nächsten Tag einfach noch essen.

Rezept Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel. Einfaches Flammkuchenrezept mit Spargel. So lecker und easy gemacht.

Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel. So geht`s:

Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel belegt. Einfaches Rezept

Rezept Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel

Hol dir einen Teller! Es gibt ne große Portion Flammkuchen mit Lachs und Spargel. Das ist so ne leckere Geschmackskombo, die ich dir nur empfehlen kann. Flammkuchen gibts bei uns immer mal wieder. Das liegt daran, dass ich knusprig dünnen Boden und Belag einfach liebe. Zudem komme ich ja aus… Home Flammkuchen mit Lachs und Spargel European Print This
Portionen: 2-3
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 2 El Öl
  • 1 Tl Salz
  • 220 ml Wasser
  • 150 g Räucherlachs
  • 400 g Creme Fraiche
  • Nach Wahl 2-4 EL Sahne-Merrettich
  • Etwa 8 Stangen grüner Spargel möglichst dünn
  • 150 g geriebener kräftiger Käse
  • Frischer Dill zum Garnieren

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Öl, Salz und Wasser einen Teig kneten. Etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Spargel waschen, die Enden abschneiden und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel nun 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Wenn der Spargel etwas dicker ist, kannst du ihn auch nochmal längs halbieren.
  3. Heize den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  4. Nimm dir ein Stück vom Teig. Diesen rollst du auf einer bemehlten Fläche hauchdünn aus. Wahlweise mischst du Creme Fraiche nun mit dem Sahne-Merrettich. Das passt besonders gut zum Lachs. Du kannst diesen aber auch einfach weglassen.
  5. Die Creme streichst du auf den ausgerollten Teig. Belege diesen nun mit dem Spargel und streue etwas Käse drüber.  Backe den Flammkuchen bis er knusprig ist.
  6. Nach dem Backen mit kleinen Lachsstücken belegen und wahlweise mit gehacktem Dill bestreuen.
  7. Den Belag kannst du natürlich nach Belieben abwandeln.

 

Rezept auf Pinterest merken

Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel belegt. Einfaches Rezept

Noch mehr Leckereien für dich

2 Kommentare

Momentgenuss 18/05/2020 - 11:26

Sieht mega lecker aus! Flammkuchen ist generell eines meiner leckersten Gerichte überhaupt und dann noch mit Lachs und Spargel <3 !
Werde ich direkt mal ausprobieren 🙂

Antworten
Tanjas bunte Welt 16/05/2020 - 18:20

Flammkuchen ist schon eine leckere Sache und man kann sie belegen wie man will. Bei Lachs bin ich dabei aber Spargel ist nicht meins. Schönes Wochenende

Antworten

Schreibe einen Kommentar