Vegetarische Gemüsetarte mit Dinkelmehl und allerlei grün

Rezept für eine vegetarische Gemüsetarte mit Dinkelmehl - Quark-Teig. Tarte mit Gemüse: Gefüllt mit Erbsen, grünem Spargel, Zucchini, Basilikum, Halloumi und Tomaten. Einfaches Rezept für eine Gemüsetarte. Rezept jetzt anschauen und ausprobieren!

Endlich gibt es ihn wieder: Der grüne Spargel ist da. Ich bin in den letzten Jahren Fan geworden und mag ihn inzwischen lieber als den weißen Spargel. Nicht nur aus geschmacklichen Gründen, sondern auch aus praktischen…ich finde es nämlich richtig anstrengend, dass man den weißen Spargel schälen muss. Der Grüne ist so schön pflegeleicht: Einfach die Enden abschneiden in Stücke schneiden, bisschen anbraten und fertig. So eignet sich grüner Spargel auch perfekt für die Gemüsetarte mit Dinkelmehl, die es diese Woche bei uns zum Abendessen gab.

Einfache Gemüseverwertung in einer Gemüsetarte

In die Gemüsetarte ist alles gewandert, was ich neben dem grünen Spargel noch so finden konnte.

  • Erbsen, die unter dem anderen Kram in der Gefriertruhe lagen
  • Frische Zucchini
  • Frischer Basilikum, der seine besten Tage gesehen hat
  • Getrocknete Tomaten & frische Tomaten
  • Und meine absolute Lieblingszutat Halloumi Grillkäse

Gemüsetarte: Wandelbar und perfekt als Soulfood für den Frühling und Sommer

Das Schöne an dieser Tarte ist, dass du sie variieren kannst. Du hast nicht alle Zutaten daheim? Dann benutze einfach Gemüse! Du kannst auf Fleisch nicht verzichten? Dann hau noch Speck mit rein oder probier einfache meine andere Gemüsetarte mit ganz viel Speck aus ;). Du magst keinen Halloumi? Dann benutze anderen Käse. Kennst du eigentlich Halloumi? Er ist sehr würzig und bleibt beim Braten, Backen und Grillen fest, weshalb er auch als Grillkäse bezeichnet wird. Ich liebe ihn!

Zeig mir gerne deine Variante! Schick mir ein Foto per Mail oder verlinke deine Kreation auf den Social Media Kanälen mit #naschenmitdererdbeerqueen  Ich bin gespannt! Und jetzt wünsche ich dir viel Freude bei der Zubereitung und einen guten Hunger! Deine Juli

Rezept für die Gemüsetarte mit Dinkelmehl und Gemüse

Für eine Springform 26 cm

Hilfsmittel: Springform 26 cm oder Tarteform & Pürierstab & Nudelholz

Zutaten für die Gemüsetarte mit Dinkelmehl

  • 175 g Dinkelmehl Typ 630 (Weizenmehl geht natürlich auch)
  • 100 g kalte Butter
  • 100 g Speisequark 40 %
  • 3 Eier M
  • 100 g gefrorene Erbsen
  • 200 g grüner Spargel
  • 100 g Zucchini
  • 50 g frischer Basilikum
  • 200 g Frischkäse
  • 2 Tl Senf
  • 1 Tl Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Halloumi Grillkäse (Anderer Käse geht natürlich auch)
  • 1 frische Tomate + 6 getrocknete Tomaten
  • Etwas Öl und Paniermehl

Zubereitung der Gemüsetarte mit Dinkelmehl

  1. Für den Teig: Mehl und kalte Butter krümelig kneten und den Quark dazugeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten, zur Kugel formen in eine Schüssel geben und mit einem Teller abgedeckt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. Währendessen kannst du schon einmal das Gemüse vorbereiten. Den grünen Spargel waschen, die Enden abschneiden und dann anschließend in 2 cm große Stücke schneiden. Du musst ihn nicht vorgaren.
  3. Ich habe gefrorene Erbsen benutzt und diese aus dem Kühlfach genommen, bevor es ans Teigkneten ging. Natürlich kannst du auch Erbsen aus der Dose nehmen, schmeckt aber wahrscheinlich nicht so gut.
  4. Für die Soße brauchst du die Eier, den Basilikum, den Senf, Salz und Pfeffer sowie den Frischkäse. Falls du einen Pürierstab hast, kannst du diese Zutaten einfach damit pürieren. Falls du keinen haben solltest, hackst du einfach den Basilikum fein und mischst alles mit dem Schneebesen.
  5. Wenn der Teig lange genug im Kühlschrank war, rollst du ihn auf der bemehlten Arbeitsfläche aus. Den Boden der Springform mit etwas Öl einfetten und mit Paniermehl bestreuen, damit der Teig sich besser lösen lässt und knuspriger wird.  Die 26-cm-Springform dann mit dem Teig auslegen und dabei einen 3-4 cm hohen Rand formen. Nun nochmal kurz für 10-15 Minuten in das Gefrierfach geben.
  6. Währenddessen die getrockneten Tomaten und den Halloumi in Würfel schneiden. Die frischen Tomaten in Scheiben schneiden.  Dann den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  7. Den Teig aus dem Gefrierfach nehmen, gleichmäßig mit Paniermehl bestreuen, damit er schön knusprig wird und das  Gemüse bis auf die Tomaten gleichmäßig darauf verteilen. Nun die Eier-Frischkäse-Basilikummasse darübergeben. Insgesamt muss die Tarte ca. 40 – 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach 25 Minuten gibst du den Halloumi, die getrockneten Tomaten und die Tomatenscheiben darauf und backst ihn weitere 15 Minuten.

Rezept für eine vegetarische Gemüsetarte mit Dinkelmehl - Quark-Teig. Tarte mit Gemüse: Gefüllt mit Erbsen, grünem Spargel, Zucchini, Basilikum, Halloumi und Tomaten. Einfaches Rezept für eine Gemüsetarte. Rezept jetzt anschauen und ausprobieren!

Dir schmeckt bestimmt auch

Keine Kommentare

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere