Dips & Aufstriche/ Home

Schmeiß‘ den Grill an: Zitronen-Kräuterbutter selber machen

Grillzeit: Zitronen-Kräuterbutter selber machen. Das ultimative Grillrezept für deinen nächsten Grillabend.

Na, seid ihr auch schon so im Grillfieber? Ich schon! Spätestens dann, wenn es abends noch schön warm ist, der Grillduft aus den Gärten nebenan strömt und  die Menschen in der Nachbarschaft laut lachen, weiß ich, dass der Grill mal wieder angeschmissen werden muss. Was bei mir dann nicht fehlen darf, sind viele selbst gemachte Kleinigkeiten, die ich fast lieber esse, als das Grillgut selbst. Deshalb gab es bei unserem letzten Grilldate selbst gemachte Kräuterbutter mit Kräutern aus dem Garten, Zitronenabrieb für die fruchtige Note und natürlich Knoblauch! Passt zum Grillfleisch, zum Brot und zu Gemüse.

Grillzeit: Zitronen-Kräuterbutter selber machen. Das ultimative Grillrezept für deinen nächsten Grillabend. Grillrezepte

Zitronen-Kräuterbutter selber machen – in 5 Minuten

Wisst ihr, was das Tolle an der selbst gemachten Kräuterbutter ist? Sie ist schnell gemacht und ihr könnt bestimmen, welche Kräuter und sonstige Zutaten ihr untermischt. Ganz nach eurem Geschmack. Ihr wisst einfach, was drin ist und dann schmeckt’s nochmal viel besser. Bei uns wanderten gehackter Thymian, Oregano und Salbei in die Kräuterbutter. Wir haben übrigens die ganze Rolle an einem Abend zusammen mit Steak und Brot aufgefuttert, weils so lecker war.

Seid ihr auch Fans von Kräuterbutter? Und was sind eure liebsten Grillbeilagen?

Zitronen Kräuter Butter

Print Recipe

Ingredients

  • 150g weiche Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Kräuter z. B. Thymian, Oregano, Salbei gehackt
  • Abrieb einer Biozitrone

Instructions

1

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken.

2

Die Knoblauchzehen ebenfalls fein hacken oder pressen.

3

Butter, Salz, Zitronenabrieb, Knoblauch und Kräuter in einer Schüssel vermengen.

Notes

Wer eine Kräuterbutterrolle haben möchte, streicht die weiche Butter auf einen Gefrierbeutel und rollt die Butter zu einer Wurst. Die Enden zwirbeln und in den Kühlschrank geben. Sobald die Butter wieder fest geworden ist, kann sie einfach in Scheiben geschnitten werden. Lasst euer Fantasie freien Lauf. Ihr könnt euch einfach eure eigene Kräuterbutter kreieren, indem ihr die Zutaten etwas variiert.

Sucht ihr noch mehr Rezepte für die nächste Grillparty? Wie wäre es mit:

Rezept Kräuterbutter selber machen für später auf Pinterest pinnen:

Grillzeit: Zitronen-Kräuterbutter selber machen. Das ultimative Grillrezept für deinen nächsten Grillabend. Grillrezepte. Grillen. Sommerrezepte. Zitrone.

Lasst es euch gut gehen ihr Lieben!
Erdbeerige Grüße eure Juli

Dir schmeckt bestimmt auch

6 Kommentare

  • Antworten
    Maria
    06/06/2017 at 7:53

    Die Butter klingt richtig lecker und ich bin ein totaler Fan von Zitronen in jeglicher Form. Zitronenbutter habe ich bisher aber immer ohne Kräuter gemacht, da werde ich deine Variante gerne mal ausprobieren. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      14/06/2017 at 22:20

      Huch, habe ich dir gar nicht hier geantwortet?
      Die Variante mit Kräuter ist echt toll! Und die Zitrone machts einfach.
      Was machst du denn immer aus Zitronen?

  • Antworten
    Diana
    05/06/2017 at 22:49

    Kräuterbutter steht seit Ewigkeiten auf meiner to-do Liste. Da wir aber nicht so oft grillen, wird das immer verschoben.
    LG, Diana

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      05/06/2017 at 23:04

      Hi Diana,
      du kannst sie auch einfach zum nächsten Brot dazu genießen 🙂 Snackt man so gut weg 😀

  • Antworten
    Verena
    05/06/2017 at 10:53

    Hallo Juli,
    tolle Idee, bei uns wuchern die Kräuter eh schon wieder wie wild 🙂
    Liebe Grüße,
    Verena

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      05/06/2017 at 22:04

      Hi Verena,
      bei uns auch. Es ist so toll. Vor allem der Oregano geht so ab 😀

    Antworten

    %d Bloggern gefällt das: