Home Erdbeerrezepte Früchtebiskuitkuchen mit Blaubeersoße

Früchtebiskuitkuchen mit Blaubeersoße

von Erdbeerqueen

Kuchenstück Torte mit Früchten

Während der Sommerzeit fällt es Kuchenliebhabern, wir mir nicht leicht sich für eine Sorte von Früchten zu entscheiden. Kirschen, Erdbeeren, Aprikosen, Pflaumen, Johannisbeeren, Himbeeren, Blaubeeren…am liebsten würde ich sie alle zusammen auf einem Kuchen verspeisen. Ich habe mich letztendlich für Kirschen, Erdbeeren und Blaubeeren entschieden und habe damit rumexperimentiert.

Torte für das Beerenevent von Inaisst

Die Torte, der Kuchen oder wie man diese Kreation auch immer nennen mag, ist richtig lecker.  Und das Schöne ist, dass der Kuchen sehr schnell gemacht ist und keine großen Kuchenbackkünste verlangt. Er ist also auch für Kuchenbackanfänger geeignet. Das Biskuitbodenrezept stammt von meiner Mama und es lässt sich für so viele leckere Kuchenkreationen verwenden.

Biskuitboden mit Früchten belegt. Leckeres Rezept

Mit diesem Beitrag mache ich übrigens bei Inas Beerenstark Blogevent mit. Sie hat für das Event wunderschöne  Cupcakes gemacht, die sowas von lecker aussehen. Ihr müsst unbedingt mal bei ihr vorbeischauen. Hier geht es jetzt weiter mit einem Rezept für einen Biskuitboden mit cremigem Joghurt-Quark, Kirschen, Erdbeeren und Blaubeersoße.Ein paar Schokostreusel gibt’s auch noch obendrauf.Banner Beerenstark2kl.jpg

Rezept für einen Früchtebiskuitkuchen mit Blaubeersoße

Zutaten

  • 100g Blaubeeren
  • 100g Joghurt
  • 250g Quark
  • 4 EL Zucker
  • 12 Kirschen
  • 150g Zucker
  • 150g Mehl
  • 3 Eier
  • 1TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Etwas Zartbitterschokolade geraspelt

Hilfsmittel

  • Springform oder Tarteform

Zubereitung

Für den Teig

Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Mixer schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und mit einem Schneebesen unter die Ei-Zucker-Masse heben. Den Teig in eine gefettete Springform oder in eine geriffelte Tortenform geben. Den Backofen auf 180°C vorheizen. 20 Minuten backen und dann aus dem Ofen holen. Abkühlen lassen.

Für die Creme und Dekoration

Quark, Joghurt und 2 Esslöffel Zucker vermischen. Die Blaubeeren mit 2 Esslöffeln Zucker pürieren. Die Quark-Joghurt-Creme verteilt ihr auf dem abgekühlten Biskuitboden, danach streicht ihr vorsichtig die Blaubeersoße gleichmäßig auf die Creme. Zum Schluss wird der Kuchen mit den Früchten und der geraspelten Schokolade dekoriert.

Biskuitboden mit Kirschen Erdbeeren Blaubeersoße von Naschen mit der Erdbeerqueen

Merken

Noch mehr Leckereien für dich

10 Kommentare

Pascal 04/08/2016 - 23:01

Ob Du es eine Torte, ein Kuchen oder wie auch immer nennen magst, ist mir ehrlich gesagt egal. Das was ich da sehe, sieht richtig, richtig gradios lecker aus. Toller Teig, Viel Frucht, Blaubeeren ❤️❤️❤️ – Richtig tolles Rezept. 😍

Antworten
Julia Erdbeerqueen 04/08/2016 - 23:22

Danke dir Pascal 🙂 Freut mich, dass dir der Kuchen oder die Torte gefällt 🙂

Antworten
Ina S. 24/07/2016 - 19:37

Allein bei dem Wort Blaubeersoße bekomme ich sofort Lust, ein Stück deines Kuchen zu probieren. Eine tolle Kombi – sieht echt gut aus!
Lieben Gruß

Antworten
Julia Erdbeerqueen 27/07/2016 - 20:39

Hi Ina, das war eine Spontankreation. Ich wollte alle Zutaten verwenden und irgendwie kam dann das dabei raus 🙂
Liebe Grüße

Antworten
Katharina 20/07/2016 - 10:30

Uiiiih, der schaut ja richtig schön fruchtig aus. Ich mag solche kleinen Rezepte, die man eben mal so spontan umsetzen kann. Prima!

Antworten
Julia Erdbeerqueen 20/07/2016 - 10:31

Hi Katharina, ja ich auch, man hat den ganz schnell gemacht 🙂 Liebe Grüße

Antworten
Tanjas Bunte Welt 19/07/2016 - 15:55

Hmmm und wieder herrlich wie das aussieht
LG Tanja

Antworten
Julia Erdbeerqueen 19/07/2016 - 18:52

Och danke, Tanja, du bist immer so schön am kommentieren 🙂

Antworten
Misses Popissesse spopisses 19/07/2016 - 15:48

Wo findest du eigentlich all die leckeren Rezepte???
Liebst Elisabeth
WWW,missespopisses.com

Antworten
Julia Erdbeerqueen 19/07/2016 - 18:51

Meist sind das Grundlagenrezepte von meiner Mama und dann passieren Dinge, die ich nicht erklären kann und dann ist das plötzlich dieser Kuchen 😀

Antworten

Schreibe einen Kommentar