Schokokipferl leckere Weihnachtsplätzchen mit Schokolade

Die Weihnachtsbäckerei ist offiziell eröffnet. Hier in Münster hat es das erste Mal geschneit, die große Tanne vor der St. Lamberti Kirche steht und die Straßenlaternen vor unserer Haustür sind mit Tannengirlanden und Lichterketten geschmückt. Bei mir ist der Weihnachtsmodus jetzt an!

Rezept Weihnachtsplätzchen mit Schokolade Schokokipferl Rezept

Bereits letztes Wochenende habe ich für den Blog Schokokipferl und direkt noch Zimtkipferl und Vanillekipferl gebacken. Die gehören zu meinen allerliebsten Plätzchen. Die Schokokipferl sind eine einfache und wunderbar schokoladig schmeckende Abwandlung der Vanillekipferl. Genauso schön mürbe, aber eben richtig schokoladig. Probiert sie mal aus!

Rezept für Schokokipferl

Zutaten Schokokipferl

  • 80g Zucker
  • 210g kalte Butter
  • 250g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kakao
  • Kuvertüre und Zuckerperlen

Zubereitung der Schokokipferl

Alle Zutaten bis auf die Kuvertüre und die Zuckerperlen in eine große Schüssel geben. Die Butter dafür am besten in Flocken zu den anderen Zutaten schneiden und mit den Händen zu einem homogenen Mürbteig kneten. Die Butter sollte gut mit den anderen Zutaten verbunden sein. Zu einer Kugel formen und mindestens 1 Stunde kaltstellen.

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Aus dem Teig gleichmäßige Kipferl formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Ca. 8 Minuten backen, bis die Kipferl braun sind. Je nach Backofen kann die Backzeit natürlich variieren, deshalb zwischendurch lieber mal schauen.

Nach dem Auskühlen die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Die Kipferl an den Ecken eintauchen und mit bunten Perlen verzieren.

Tipp 1: Alternativ kannst du auch zunächst mit dem Knethaken des Rührgeräts die Zutaten grob zusammenmischen und danach mit den Händen weiterarbeiten.

Jetzt lesen  Linzerplätzchen backen

Rezept Weihnachtsplätzchen mit Schokolade Schokokipferl Rezept einfache Plätzchen

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Nackbacken. Falls Fragen aufkommen, melde dich einfach 🙂 Wenn du weitere Inspiration suchst, besuche mich doch auf Pinterest. Dort sammle ich Rezepte passend zu jeder Gelegenheit.

Dir schmeckt bestimmt auch

Keine Kommentare

Antworten

Ich akzeptiere