(Anzeige) Festlicher Weihnachtscocktail & Rezept für Zimtsirup

In diesem Beitrag erkläre ich dir nicht nur, wie du leckeren Zimtsirup selbst machen kannst, sondern auch, wie du einen leckeren Weihnachtscocktail daraus zauberst.

Der Mini-Christbaum ist geschmückt, die Lichterkette am Fenster und Kerzen in fast jeder Ecke verwandeln unser Wohnzimmer in eine gemütliche Höhle – ich sag nur „Weihnachtsmodus on“. Ich bin bereit!

Weihnachtscocktail selber machen. Fruchtiger Cocktail mit Zimt, Birne und Apfel. Cocktail mit Korn

Und richtig froh, dass ich dieses Jahr schon so früh im Weihnachtsfieber bin. So habe ich ewig Zeit die schönste Zeit des Jahres zu genießen. Dieses Jahr wollte ich mal was Neues ausprobieren, sonst gibts hier meist Rezepte für herzhafte oder süße Sachen, aber fast keine Drinks. Das ändert sich heute! Ich hab dir nämlich einen fruchtigen Weihnachtscocktail mit Wumms mitgebracht.

Cocktail für Weihnachten mit Korn: Fruchtiger Cocktail mit Zimt, Birne und Apfel. Cocktail mit Korn

Weihnachtscocktail mit selbst gemachtem Karamell-Zimtsirup

Mit Apfel-, Birnen- und Zitronensaft schmeckt der Weihnachtscocktail herrlich fruchtig, die weihnachtliche Note bekommt er durch einen guten Schuss selbst gemachtem Karamell-Zimtsirup, den du ganz einfach selbst machen kannst. Wie? Das erkläre ich dir gleich weiter unten. Den Wumms bekommt der Drink übrigens durch den „Nju Korn“ und Williams Edelbrand der Feinbrennerei Sasse aus Schöppingen in der Nähe von Münster.

Rezept Weihnachtsdrink: Weihnachtscocktail mit Zimt, Apfel und Birne. #korn #cocktail #weihnachtscocktail #drink Werbung mit Feinbrennerei Sasse Cocktail mit Birne

Nju Korn und süchtig machender Zimtsirup

Sasse hat es sich zur Aufgabe gemacht dem etwas eingestaubten Images von Korn neues Leben einzuhauchen und ihn „nju“ gemacht. Die drei unterschiedlichen Kornvarianten Nju Korn Mild, Nju Korn fruchtig und Nju Korn wuchtig aus der Nju-Serie sind in ganz unterschiedlichen Destillierapparaten gebrannt, wodurch man in jeder Sorte ganz unterschiedliche Geschmacksnoten erkennen kann. In meinem Weihnachtscocktail kommt der Nju Korn wuchtig zum Einsatz: mit seiner fruchtigen und torfigen Note eignet er sich wunderbar als Cocktailgrundlage und gibt deinem Drink eine ganz besondere Note. Musst du ausprobieren!

Dazu schmeckt ganz vorzüglich mein selbst gemachter Zimtsirup mit Karamellnote und einem Hauch von Sternanis sowie der Williams Edelbrand. Zusammen mit Birnen und Apfelsaft kommt dabei ein süchtig machender Cocktail raus, den man den ganzen Tag trinken könnte. Wäre aber bei 45% Alkoholgehalt wahrscheinlich nicht so gut 😀

Jetzt lesen  Karottenkuchen mit Cranberries, Kokos und Frischkäse

Hier kommen die Rezepte:

Rezept Zimtsirup – ganz einfach gemacht

  • 400 g Zucker
  • 400 ml Wasser
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Sternanis
  • 1 Vanilleschote
  • Bügelflaschen

Zubereitung Zimtsirup

  1. Den Zucker gibst du mit 2 EL Wasser in einen Topf. Den Zucker nun bei mittlerer Hitze erhitzen und immer mal wieder rühren. Ziel ist es, dass der Zucker karamellisiert. Durch das Wasser kannst du den Zucker einfacher sanfter karamellisieren lassen und die Gefahr, dass er anbrennt und bitter wird, sinkt.
  2. Den Zucker solltest du so lange erhitzen, bis er eine goldgelbe Farbe bekommt. Dann schüttest du ganz vorsichtig und langsam 400 ml Wasser hinzu. Aber Achtung: die Zuckermasse wird hart und es kann blubbern, pass auf, dass du dich nicht verbrennst.
  3. Den festgewordenen Zucker kochst du nun bei mittlerer Hitze wieder los. Sobald er sich ganz ausgelöst hat, gibst du die Zimtstangen und den Sternanis dazu. Ca. 12 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Den Zimtsirup heiß in die Bügelflaschen füllen.

Selbst gemachter Zimtsirup Zimtkaramellsirup Geschenke aus der Küche Weihnachtsgeschenk aus der Küche #sirup #zimt #zimtsirup

Rezept Weihnachtscocktail

Zutaten Weihnachtscocktail mit Apfel und Co.

  • 4 Cl Birnensaft
  • 2 Cl Apfelsaft
  • 3 Cl frischer Zitronensaft
  • 4 Cl Nju Korn wuchtig
  • 2 Cl Williams Edelbrand
  • 3 Cl Zimtsirup
  • 4 Cl Mineralwasser
  • Eiswürfel

Zubereitung Weihnachtscocktail

Alle Cocktailzutaten bis auf das Mineralwasser mischen und gut verrühren. Gläser mit Eiswürfeln füllen und den Drink einfüllen. Zum Schluss Mineralwasser hinzugeben. Einen Rosmarinzweig, eine Zimtstange und Sternanis hinzugeben.

Rezept Weihnachtsdrink: Weihnachtscocktail mit Zimt, Apfel und Birne. #korn #cocktail #weihnachtscocktail #drink Werbung mit Feinbrennerei Sasse

Tipps zur Dekoration

  • Rosmarin oder Thymian ins Glas geben
  • Ein paar Cranberrys oder Johannisbeeren sind schöne Farbtupfer
  • Du kannst aus einer Kaki ganz einfach einen Stern ausschneiden und am Glas befestigen.

Bloggeradventskalender und viele Gewinnspiele

Dieses Jahr bin ich beim großen Adventskalender von Andrea (candbwithandrea.com) dabei, bei dem es jeden Tag etwas zu gewinnen gibt. Wir 12 Blogger verwöhnen dich mit vielen Leckereien und die Sponsoren bringen dir vielleicht ein paar zusätzliche Weihnachtsgeschenke nach Hause. Zumindest, wenn du Glück hast. Ab dem 1.12 gibt es jeden Tag entweder auf Instagram oder auf dem Blog der Blogger tolle Gewinne. (Die Übersicht der Blogger findest du ganz unten im Post)

Jetzt lesen  Cheesecake mit Keksboden und Fruchtspiegel

Ich verlose ein Paket der Kornbrennerei Sasse

Damit du dir den Weihnachtscocktail selbst mixen kannst, verlose ich ein Paket der Kornbrennerei Sasse. Darauf kannst du dich freuen:

  • 1 Flasche Nju Korn wuchtig
  • 1 Flasche Williams Edelbrand aus Birnen vom Bodensee
  • „Traumpaar“ mit 1 Flasche leckerem Münsterländer Himbeer Aperitif Amérie und 1 Flasche Lagerkorn
  • 1 Flasche Kakao mit Nuss mit zwei Longdrink Gläsern
  • 1 Lokalheld Paket mit Kleinigkeiten

Gewinnspiel beendet:

Gewonnen hat Annette HD

Das Gewinnspiel endet am 10.12.2018 um 10 Uhr. 

Viel Glück und probier unbedingt den Zimtsirup aus! Und den Cocktail sowieso. Eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich dir.

Die teilnehmenden Blogger sind:

1.12.: Münchner Küche – Instagram
2.12.: Stephanie Natalie – Blog – MyEier
3.12.: Naschen mit der Erdbeerqueen – Blog – Sasse
4.12.: Geschmackswolke – Blog – Byodo
5.12.: Sahnewölckchen – Instagram
6.12.: Küchendeern – Blog – Morphy Richards
7.12.: Nina Strada – Blog – Lieblingsglas
8.12.: Joyful Food – Instagram
9.12.: Emma´s Lieblingsstücke – Blog – Home of Cakes
10.12.: Naschen mit der Erdbeerqueen – Instagram
11.12.: Münchner Küche – Blog – Springlane
12.12.: The Bakery 2 Go – Instagram
13.12.: Stephanie Natalie – Instagram
14.12.: Geschmackswolke – Instagram
15.12.: Backstübchen – Blog – Byodo
16.12.: Sahnewölkchen – Blog – Just Spices
17.12.: Cook and Bake with Andrea – Blog – Braun
18.12.: The Bakery 2 Go – Blog – Just Spices
19.12.: Emma´s Lieblingsstücke – Instagram
20.12.: Küchendeern – Instagram
21.12.: Joyful Food – Blog – Byodo
22.12.: Backstübchen – Instagram
23.12.: Nina Strada – Instagram
24.12.: Cook and Bake with Andrea – Blog – Kenwood

 

Dir schmeckt bestimmt auch

46 Kommentare

  • Antworten
    Mareike
    10/12/2018 at 20:33

    Bei uns gibt es immer leckeren selbstgemachten eierlikör. Der ist einfach himmlisch.

  • Antworten
    Anja
    09/12/2018 at 20:37

    Eigentlich trinke ich ja nicht viel…aber Weihnachten eskaliert es meistens XD Wir machen da immer Cocktails selber Jedes Jahr andere, außer Gin Tonic, der ist meistens dabei. Dein Rezept klingt echt mega!! Zu Essen gibt es klassich Kartoffelsalat mit Würstchen und an den Feiertagen Sauerbraten und Klöße.

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      09/12/2018 at 22:18

      Hi Anja,
      da müsst ihr ja meine Cocktail dringend ausprobieren, wenn ihr jedes Jahr was anderes macht.
      Ich wünsch dir viel Glück und eine schöne Weihnachtszeit.

  • Antworten
    Isabella
    09/12/2018 at 17:01

    Hallo 🙂
    Wir haben an Heiligabend immer ein 3-Gänge Menü. Ich bin für das Dessert zuständig 😊 an den Feiertagen wird dann jeweils mit meiner Familie und die meines Freundes essen gegangen. Und ich trinke sehr gerne eher erfrischendes an Weihnachten (Killer, Rosato), weil man sich schon vor Weihnachten mit Glühwein satt trinkt 😀

    Liebe Grüße
    Isabella

  • Antworten
    Ilka
    08/12/2018 at 20:54

    Bei uns gibt es Qigong-Bier, ganz sicher.
    Viele Grüße
    Ilka

  • Antworten
    jasmin
    08/12/2018 at 1:13

    Hi,
    ich trinke gerne Kinderpunsch oder was mit Apfel.Bratafel,heiße Maronejn und Plätzchen esse ich gerne lg Jasmin

  • Antworten
    Caro
    07/12/2018 at 6:41

    Bei uns gibt’s am Heiligabend Fisch. Zum Warten aufs Christkind mach ich Eggnog. Tolle Rezepte – sehr toll 😊
    Viele Grüße
    Caro

  • Antworten
    steffi
    06/12/2018 at 20:50

    in der kalten Jahreszeit trinke ich am liebsten Punsch, warmen Apfelsaft (vielleicht auch mal mit Schuss ;)) oder gerne auch mal eine heiße Lilly.
    Die Getränkeauswahl ist meist eh zu groß und man bleibt dann doch beim Altbewährten.

    Dein Cocktailrezept klingt sehr lecker, wobei ich leider kein Fan von Birnen bin. Schmeckt man den Saft sehr heraus?

    Liebe Grüße,
    Steffi

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      06/12/2018 at 22:42

      Hi Steffi, ohh warmer Apfelsaft mag ich auch oder warmen Orangensaft. Ne heiße Lilly kenne ich gar nicht was ist das?
      Den Cocktail kannst du auch einfach nur mit Apfelsaft machen 🙂 Oder du probierst ihn mal mit Orangensaft zusätzlich aus 🙂

  • Antworten
    suse
    06/12/2018 at 17:16

    O ja, wenn ich bei meinen Eltern bin, gibt es wirklich genug Auswahl – Wein (Müller-Thurgau), Sekt (Mumm), gerne auch mit Cassis – und als Schnaps Cointreau.
    Zu essen – am 24. Steaks, am 25. koche ich – da gibt es etwas Indisches.

  • Antworten
    Katrin Lausch
    06/12/2018 at 10:48

    Wir essen am 24.12 (sächsischen) Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen, am 25.12 selbstangebauten Rotkohl und Kartoffeln mit Rinderzunge sowie Butter und mit den Resten am 26.12 Kaninchen in Buttermilch mariniert. Dazu gibt es alkoholfreien Punch mit selbstgemachten Säften oder Trinkschokolade. Ein Festschmaus jedes Mal.

  • Antworten
    Gudrun Jeschke
    06/12/2018 at 9:39

    Ich trinke Weihnachten gerne vorweg einen Sekt und zum Essen Rotwein. Heiligabend gibt es Racelette und am 1. Weihnachtstag gibt es bei meiner Mutter Wild mit Rotkohl, Rosenkohl, Klösschen und Kartoffeln, natürlich auch Soße.

  • Antworten
    AnnetteHD
    06/12/2018 at 7:40

    Hey Erdbeerqueen,
    Bei uns gibt’s jedes Jahr etwas anderes zum Essen. Und dieses Jahr gibt es zum Familien Weihnachtsfest versch. Badisch-Schwäbische Tapas nach Rezepten aus nem VHS Kochkurs und von SWR1 Pfännle wie z. B. Gurkensalat mit Forellenfilets, Linsen-Spätzle-Salat, Rote Balsamicolinsen mit Kürbis-Karotten-Creme und Fetacrumble, Walnuss-Tomaten Pesto, Rosenkohl im Speckmantel, Kalbsbäckchen mit Frittenlove und Kürbispürree und evtl noch Preiselbeer-Leberwurstpralinen mit Pumpernickel. Idealerweise kann man alles sehr gut 1 Tag vorher vorbereiten 😁.
    Dazu gibt’s Wein, wer will auch Bier. Als Dessert wohl ein Eierlikörchen DIY versteht sich 😉 mit Eis 🤗. Und ich will auf jeden Fall diesen Weihnachtscocktail von dir machen mhm ist auch mal etwas besonderes und hört sich lecker an. Den Zimtsirup mach ich am WoE. Tja und dann kann es los gehen.
    Schöne Weihnachtstage und gute Erholung und Danke für die Rezepte ❤️
    wünscht Annette

    • Antworten
      Julia Erdbeerqueen
      11/12/2018 at 9:10

      Hey Annette,

      du hast gewonnen :). Herzlichen Glückwunsch
      Kannst du mir bitte deine Mailadresse zukommen lassen per kontakt[at]naschenmitdererdbeerqueen.de

  • Antworten
    Tina von Küchenmomente
    05/12/2018 at 19:41

    Hallo Julia,
    wir bekommen immer selbstgemachten Glögg aus Schweden geschickt – der darf natürlich an Weihnachten nicht fehlen. Traditionell gibt es bei uns am 24. mittags Stuttensoppen (du erinnerst dich? Das war mein Beitrag zu Michaels Pottkieker-Aktion) und an Weihnachten meistens Enten- oder Gänsebrust. Je nach dem worauf mein Mann Lust hat, denn er ist ja bei uns der Koch 😉 .
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Antworten
    Marina
    05/12/2018 at 1:14

    Bei uns gibt es ganz klassisch Eierpunsch und Wein. Also nichts außergewöhnliches:-)
    Zu essen gibt es Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen und am ersten Weihnachtstag Gans…
    Hab eine schöne Weihnachtszeit
    Marina

  • Antworten
    Marie
    04/12/2018 at 20:06

    Bei uns gibt es zum Essen meistens selbstgemachten Punsch und danach einen hausgemachten Bratapfellikör. Zu Essen gibt es bei uns seit ich denken kann Kartoffelsalat und Wiener Würstchen und als Nachtisch Schokoladenfondue. Würde mich riesig über den Gewinn freuen, vielleicht kann er ja dieses Jahr eines unserer Standardgetränke ersetzen 🙂
    LG

  • Antworten
    Sabine
    04/12/2018 at 19:33

    Ich trinke sehr selten Alkohol, zu Weihnachten gehört für mich aber auch ein Likörchen dazu, gerne auch ein Selbstgemachter. Und zum Essen gibt es natürlich ein Glas Wein.

  • Antworten
    Anna
    04/12/2018 at 18:55

    Am 24ten Mittags Weißwürste und Bier und am 25ten Rotwein und gefüllten Truthahn ❤️

  • Antworten
    Caecilia
    04/12/2018 at 14:21

    Glühwein mit viel Zimt! 🙂

  • Antworten
    Marieke
    04/12/2018 at 10:47

    Ganz tolle Bilder und köstliche Drinks!

    Liebe Grüße
    Marieke

  • Antworten
    Stefan Doblinger
    03/12/2018 at 23:12

    Wir trinken Wein

  • Antworten
    Schwarzmeier Christina
    03/12/2018 at 22:57

    Aufjedenfall darf eine Bowle mit Ananas nicht fehlen und zu Essen gibts verschiedene Würstl mit Kartoffelsalat. Was gibts bei dir so? 😀 würde mich sehr auf den Gewinn freuen 🙂

  • Antworten
    Tischlein deck dich
    03/12/2018 at 22:40

    Prossecco würde ich mal sagen oder einen Baileys. Heiligabend gibt es Raclette oder Fondue. Schöne Weihnachtszeit und viel Spaß in der Küche! Viele Grüße Birgit

  • Antworten
    Mareike
    03/12/2018 at 22:33

    Ich trinke an sich gerne Wein, aber dieses Jahr wird es alkoholfreie Cocktails für mich geben. Zu Essen machen wegen meiner Nichte Raclette.

  • Antworten
    Jenny
    03/12/2018 at 22:08

    Bei uns gibt es Kartoffelsalat und Bockwurst
    Dazu trinken wir erst den Amerie mit Sekt und danach Potts Landbier 😀

  • Antworten
    Kilian
    03/12/2018 at 21:56

    Also bei uns gibt’s immer Nudelsalat zu Essen 😁😍

  • Antworten
    Sarah
    03/12/2018 at 21:55

    Liebe Julia,
    das Cocktail-Rezept klingt mega lecker! 🙂 An Weihnachten gönnen wir uns zur Einstimmung immer eine Familien-Feuerzangbowle bevor die Geschenke verteilt werden.
    Viele Grüße

  • Antworten
    Mira
    03/12/2018 at 20:56

    Es gibt dieses Jahr ein Rehgulasch und zu trinken einen guten Rotwein 🙂

  • Antworten
    Erna Prima
    03/12/2018 at 20:19

    Ich liebe diverse Gin-Cocktails zu den Festtagen 😍 Zu essen gibt’s bei uns immer einen Festtagsbraten oder Geflügel und ganz traditionell wie jedes Jahr rote Beete Salat. Natürlich noch etliche weitere Schlemmereien 😋
    Ich glaube in diesem Jahr wird es Zeit für eine Getränke-Abwechslung 😬 statt Gin, gibt’s Cocktails mit Sassekorn 🍸

  • Antworten
    Sabine WzE
    03/12/2018 at 16:59

    Oioio, Zimtsirup hört sich himmlisch an 😀 Bei uns gibt’s immer Feuerzangenbowle oder weißen Glühwein, nomnom 🙂
    Liebste Grüße, Sabine

  • Antworten
    Andra
    03/12/2018 at 14:51

    Orangen Punsch und eierlikör gehört bei uns zu Weihnachten 😍
    Zu Essen gibt es dieses Jahr weil wir zum ersten Mal zu 3. Als Familie feiern raclette für 2 (der Zwerg bekommt sein Fläschchen) am 25. Gibt es Ente und Huhn mit Knödel Rotkohl und sossen bei den Schwiegereltern und am 26. Rehbraten mit Rosenkohl Rotkohl und dchupfnudeln bei uns wenn meine Eltern kommen 😁☃️✨ als dessert wie immer eine dobostorte und Apfel Karamell Walnuss Kuchen 😁😍🎄☃️

    PS. Tolles Gewinnspiel und deine Rezepte klasse 😍😁💖

  • Antworten
    Tabea
    03/12/2018 at 14:49

    Ich trinke gerne Eggnogg und bei uns gibt es zu Weihnachten immer ungarische Fischsuppe

  • Antworten
    Daniela
    03/12/2018 at 14:47

    Ich trinke dann gerne ein Glas Rotwein und zu essen gibt es Ente in Orangensoße.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Antworten
    Chani
    03/12/2018 at 14:10

    Glühwein. Dieser Geruch, dieser Geschmack, die wohlige Wärme von innen.
    Dazu mürbe Plätzchen, herrlich.

  • Antworten
    Marion
    03/12/2018 at 12:45

    Ich trinke gerne einen Coctail aus Litschies, Cassis und Sektchen für die Leichtigkeit und Essen wird immer ganz spontan entschieden.

  • Antworten
    Gabi
    03/12/2018 at 12:25

    Oh, dieser Sirup in Tee -schmeckt bestimmt auch genial!

  • Antworten
    Stefanie
    03/12/2018 at 12:01

    Ich trinke ganze gerne selbstgemachtes Butterbier! Ist echt super lecker. Zu Essen wird es diesmal wieder finnische Spezialitäten geben, da meine Frau Finnin ist 🙂

  • Antworten
    Melanie
    03/12/2018 at 10:52

    An Weihnachten trinke ich am liebsten Glühwein ⭐️🌟💫
    Liebe Grüße
    Melanie

  • Antworten
    Michaela H.
    03/12/2018 at 10:31

    Zum Essen gibt es Rouladen bei meiner Schwiegermutter, ich liebe dieses zarte Fleisch, das man nur mit der gaben essen kann und dazu böhmische Knödel. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Als Cocktail hab ich Gin neu entdeckt. Es geht aber nix über einen selbstgemachten Likör, mmh.

  • Antworten
    Tine
    03/12/2018 at 10:19

    Hi meine Liebe
    Zimtsterne mag ich! Aber ich trinke keinen Alkohol! Wasser,Tee und Milch!
    Das wäre aber trotzdem ein toller Gewinn zum nachmachen deines Rezepts. Ich esse Lachs mit Broccoli. Meine Familie Rouladen. Gvlg Tine

  • Antworten
    Nele
    03/12/2018 at 10:17

    Liebe Juli, der Drink klingt super und die Sternfrucht ist soo hübsch! Wir trinken an den Weihnachtstagen immer Wein, letztes Jahr haben wir Schwiegerpapas Weinvorräte leergetrunken. Dieses Jahr hat er vorgesorgt, ich bin also gespannt, wie der erste Feiertag sich so gestaltet. 😉 Gegessen wird bei uns persönlich jedes Jahr etwas anderes, allerdings haben wir unsere Pläne aus organisatorischen Gründen dieses Jahr umgeworfen und feiern schon Heiligabend (statt wie sonst am 2. Feiertag) mit meinen Eltern. Da lässt sich meine Mama auch immer was kreatives einfallen, aber jedes Jahr gibt es als Vorspeise ihr „Weihnachtssüppchen“. Eigentlich ein ganz normales Süppchen, aber das Gemüse wird mit Keksausstechern in Sterne gestochen! Bei Schwiegermama gibt es immer Sauerbraten mit Knödeln, und die Geschwister liefern sich dann ein Knödelwettessen. Auch mit 38/36/33 hört das nicht auf… Seufz! 😉
    Liebe Grüße
    Nele

  • Antworten
    Jörn Busch
    03/12/2018 at 10:13

    Einen guten, alten Single Malt oder einen Martell Cognac.

  • Antworten
    Andrea
    03/12/2018 at 9:25

    Ich trinke gerne Eierlikör, schwedischen Glögg und heiße Schokolade mit Schuss in der Weihnachtszeit 😉 Und zu Essen gibt es bei uns traditionell Raclette mit viel Zubehör.

    LG
    Andrea

  • Antworten
    Verena
    03/12/2018 at 9:13

    Ich trinke an den Festtagen am liebsten Glühwein, selbstgemachten Likör und Eierlikör. 😅 man merkt, hochprozentig, dazu Plätzchen und ich bin glücklich .

  • Antworten
    Pauli Lena
    03/12/2018 at 9:10

    An Weihnachten gibt es bei uns immer Ente und selbstgemachten Punsch von der Oma 🙂 mega cooles Gewinnspiel!

  • Antworten

    Ich akzeptiere