Home Beerenrezepte Einfache Schokoladentorte mit Beeren

Einfache Schokoladentorte mit Beeren

von Erdbeerqueen

Ich liebe Torten! Am liebsten mit wenig oder gar keiner Gelatine in der Creme und einer guten Mischung aus Teig, Creme und Frucht. Außerdem am liebsten ohne Buttercreme. Sie schmeckt mir nicht sooo gut und die Zubereitung finde ich ein bisschen nervig 😀 Du bist genauso faul, wie ich? Dann ist die Schokoladentorte mit Beeren genau richtig für dich.

Gefüllt ist sie mit einer Mascarpone-Quark-Creme. Die bekommt jeder hin! Zum Einsatz kam die Creme auch schon in meiner Erdbeertorte mit Mascarpone. Nun hab ich dir eine Schokovariante davon mitgebracht. Hast du Bock auf eine einfache Schokoladentorte mit Beeren in Form eines trendigen semi naked cake? Dann lies jetzt weiter und probier die Schokotorte aus!

Semi naked cake Schokoladentorte mit Beeren

Als semi naked cake werden Torten bezeichnet, die außen mit Creme eingestrichen werden, aber ein Teil der Böden sichtbar bleibt. Natürlich kannst du die Torte auch rund herum einstreichen, ohne, dass man den Rand sieht. Schön dekoriert mit einer leckeren Schokosoße bekommt die Schokoladentorte noch das schöne und angesagte Drib-Torten-Design. Ein paar Beeren und Kekse deiner Wahl darauf und du hast eine tolle Torte für Geburtstage, Hochzeiten oder einfach so fürs Kaffeekränzchen.

Rezept einfache Schokoladentorte mit Beeren

Einfache Schokoladentorte mit Beeren

Ich liebe Torten! Am liebsten mit wenig oder gar keiner Gelatine in der Creme und einer guten Mischung aus Teig, Creme und Frucht. Außerdem am liebsten ohne Buttercreme. Sie schmeckt mir nicht sooo gut und die Zubereitung finde ich ein bisschen nervig 😀 Du bist genauso faul, wie ich? Dann… Beerenrezepte Einfache Schokoladentorte mit Beeren European Print This
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

Material

  • 1 Springform 16er (idealerweise 2, dann kannst du gleichzeitig backen)

Für die vier Böden 

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier M
  • 1/2 Päckchen Vanille Aroma z.B. von Dr. Oetker
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Quark 20 Prozent
  • 50 bis 100 g Puderzucker je nach Geschmack
  • 50 g Kakaopulver
  • 1/2 Päckchen Vanille Aroma
  • Circa 200g gemischte Beeren für die Füllung und noch mehr zum Verzieren ( Circa 350g Beeren insgesamt) Bei mir kamen Himbeeren und Blaubeeren rein.
  • Nach Wahl Kekse für die Dekoration
  • 100 g Schokolade
  • 80 ml Sahne

Zubereitung

Teig herstellen und backen

  • Die Butter mit dem Mixer cremig weiß rühren. Den Zucker dazugeben und 3 Minuten rühren.
  • Dann die Eier und das Vanillearoma hinzugeben und wieder 2 Minuten rühren.
  • Mehl, Backpulver und Speisestärke in einer separaten Schüssel mischen.
  • Zu den restlichen Zutaten geben und unterrühren, bis alle Zutaten gut gemischt sind.
  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und darüber den Rand legen. Die Form mit der Hälfte des Teigs füllen und glatt streichen.
  • Im vorgeheizten Backofen den Boden circa 35-40 Minuten mittlere Schiene backen. Mit der zweiten Teighälfte genauso verfahren. Wenn du zwei Springformen hast, kannst du die Böden auch gleichzeitig backen.
  • Den Teig abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.
  • Die Böden für die Torte schneiden

    Die Böden jeweils halbieren. Das geht am besten, wenn du mit einem Messer rundherum in kleinen sägenden Bewegungen erst ein bisschen den Rand einschneidest und den Kuchen dabei drehst. Immer darauf achten, dass das Messer und die Küchenplatte parallel zueinander sind, so werden die Böden gerade. Zum Schluss an den Schnittkanten durchschneiden. Du solltest nun 4 Böden haben.

    Die Mascarpone-Quark-Creme zubereiten

    1.Mascarpone, Quark, Puderzucker Kakaopulver und Vanille in einer Schüssel kurz mit dem Mixer aufschlagen. Abschmecken und gegebenenfalls nach Geschmack mehr Puderzucker und Kakao dazugeben. Bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.

    2. 100 g Beeren pürieren oder mit einer Gabel zerquetschen und je nach Süße oder Säure der Beeren mit Zucker Abschmecken. Alternativ kannst du auch Beerenmarmelade benutzen.

    Semi naked cake Torte aufbauen

    Nun gehts an den Aufbau der Torte. Alles relativ einfach, da die Mascarpone-Quark-Creme schön fest ist. Du brauchst dafür am besten einen Spritzbeutel oder einfach einen Gefrierbeutel, den du an der Spitze etwa 1 cm breit aufschneidest. Aber mit einem Löffel lässt sich die Creme auch auftragen.

    1. Fülle nun die Creme in den Spritz- oder Gefrierbeutel.
    2. Den ersten Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen. Nun die Mascarponecreme mit dem Spritzbeutel kreisrund auf den Boden spritzen,  die Mitte dabei aussparen. In die Mitte kommt etwas von den pürierten Beeren. Zusätzlich noch Beeren klein gehackt auf der gesamten Fläche verteilen. Die Schritte so auch bei den nächsten zwei Böden wiederholen. Mit der restlichen Creme die Torte an der Oberseite und an den Seiten einstreichen, Löcher stopfen und die Creme dann an den Seiten wieder abnehmen, damit der Semi Naked Look entsteht. Das klappt am besten mit einer Winkelpalette, aber auch ein Messer oder ein Teigschaber funktionieren. Die Torte stellst du nun kalt.
    3. Um den Tropfenlook zu erhalten, schmilzt du die Schokolade und die Sahne über einem Wasserbad. Etwas abkühlen lassen und dann auf die Torte mit einem Löffel geben. Indem du die Schokosoße mit dem Löffel in Richtung Rand verstreicht, entstehen die Tropfen.
    4. Die Torte wird zum Schluss nach Belieben mit Früchten dekoriert. Vor dem Servieren eine halbe Stunde aus dem Kühlschrank nehmen und dann genießen! Lass es dir schmecken.

    Tipps & Anmerkungen

    Du kannst sowohl gefrorene als auch frische Beeren benutzen. Für die Dekoration sind frische Beeren besonders schön. Essbare Blüten, bunte Streusel oder Kekse z.b. Oreo sehen aber auch super aus 😋😊

    Dann zeig mir deine Kreation auf Instagram unter dem Hashtag #erdbeerqueen und markiere gerne meinen Instagram-Account, damit ich dich finde. Oder hinterlasse mir einen Kommentar hier oder auf Pinterest.

    Noch mehr Backrezepte für dich:

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Backen. Und falls du Fragen hast, melde dich einfach. Erdbeerige Grüße Juli

    Noch mehr Leckereien für dich

    Schreibe einen Kommentar