Home Hauptspeisen Schnelle Gnocchi mit Tomaten aus dem Ofen

Schnelle Gnocchi mit Tomaten aus dem Ofen

von Erdbeerqueen

Gnocchi mit Tomaten sind das perfekte Soulfood für den Sommer! Mit nur wenigen Zutaten zauberst du dir und der ganzen Familie ein schnelles Gericht für schöne Sommertage. Alles, was du dafür brauchst sind Gnocchi, Cherrytomaten, gutes Olivenöl, ein bisschen Zitrone, Knoblauch und Kräuter nach Wahl.

Achja und Erbsen hab ich auch noch rein, schmeckt super gut dazu! Alle Zutaten mischen, so 20-30 Minuten in den Ofen und fertig ist das Essen. Danach kommt noch ne ordentliche Portion geriebener Käse drüber, wenn du es magst!

Rezept für Pasta mit Gnocchi und Tomaten. Schnelles Nudelrezept Gnochi aus dem Ofen. Vegetarisches Rezept.

Wenn du Cherrytomaten in Fülle hast, mach dir Gnocchi mit Tomaten!

Die Cherrytomaten auf unserem Balkon werden in der prallen Sommersonne so schnell rot, dass wir mit dem Futtern fast nicht hinterherkommen. Ein Tomatenrezept musste deshalb her! Am besten eins das schnell geht. Daniel und ich essen meist abends nach der Arbeit warm und wir kochen uns gerne nach Feierabend leckere Sachen. Wenn ich nach der Arbeit mit Kohldampf nach Hause kommen, muss es aber schnell gehen. Perfekt sind dafür solch einfache und schnelle Rezepte, wie die Gnocchi mit Tomaten aus dem Ofen!

Wir haben frische Gnocchi aus dem Supermarkt genommen, die musst du nicht mal kochen. Sie wandern mit dem Olivenöl und den Tomaten einfach direkt in den Ofen und verschmelzen dort zu einem wunderbaren Sommer-Pastagericht. Durch den Zitronensaft bekommen die Gnocchi nochmal eine frische Note, Knoblauch geht ja sowieso immer und dann frische, mediterrane Kräuter rein. Einfach und schnell kann so lecker sein!

Rezept für Pasta mit Gnocchi und Tomaten. Schnelles Nudelrezept Gnochi aus dem Ofen. Vegetarisches Gnocchi Rezept.

Und so holst du dir den Sommer auf den Teller:

Rezept für Gnocchi mit Tomaten aus dem Ofen

Gnocchi mit Tomaten aus dem Ofen

Bewertung 5.0/5
( 1 voted )
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Zubereitungsdauer: Nährwerte 200 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

  • 1 Kilo frische Gnocchi aus der Packung
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 25 ml Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Ein paar Blätter frischer Basilikum machen sich auch echt gut
  • Nach Belieben noch 100-200 g frische oder tiefgefrorene Erbsen
  • Geriebener Käse für später zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Gnocchi in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, dem Zitronensaft, den Kräutern der Provence sowie dem gehackten oder gepressten Knoblauch mit einem Löffel gut durchmischen. Wenn du noch Erbsen gekauft hast, diese auch dazugeben. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Gnocchi-Mischung in eine große Auflaufform oder auf ein Backblech geben, das mit Backpapier belegt ist.
  3. Circa 20 Minuten im Ofen backen, zwischendurch mal wenden. Wenn du die Tomaten ganz weich magst, lässt du alles noch ein bisschen länger drin.
  4. Nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblätter darüberzupfen und mit Käse bestreuen.

Tipps & Anmerkungen

Wenn du die eher festen, getrockneten Gnocchi gekauft hast, würde ich diese nochmal kurz etwas in Wasser garen, bis sie weicher werden.

Rezept ausprobiert?
Ich freu mich, wenn du es mir zeigst! Markiere mich einfach auf Instagram @naschenmitdererdbeerqueen oder nutze den Hashtag #erdbeerqueen

Aufgetischt mit Tomaten – 1 Zutat 5 Rezepte

Unsere Bloggeraktion „Aufgetischt“ geht in die nächste Runde! Wir sind 5 Bloggerinnen, die sich jeden Monat Rezepte zu einer bestimmten Zutat ausdenken. Dieses Monat sind passenderweise Tomaten dran. Du möchstest noch mehr leckere Tomatenrezepte entdecken? Dann schau unbedingt vorbei bei:

Elena von heute gibt es hat ein Rezept für leckere gratinierte Tomaten für dich

Ines von Münchner Küche versorgt uns mit Feta-Tomaten-Salat perfekt für den Sommer und Grillabende

Isabelle von Übersee Mädchen hat Panzanella, einen leckeren Brotsalat aufgetischt.

Caroline zaubert eingelegte Tomaten in Öl, wie ich die liebe!

Letzten Monat waren die Stars unserer Aktion übrigens Kirschen. Schau dir doch auch mal unsere leckeren Kirschrezepte an. Perfekt zum Nachtisch.

Noch mehr Leckereien für dich

3 Kommentare

Panzanella | köstlich-knuspriger Tomaten-Brot-Salat | ÜberSee-Mädchen 23/10/2020 - 22:21

[…] hat Tomaten-Feta-Salat vorbereitet, bei Juli gibt es Tomaten-Gnocchi und bei Tobi & Caro von Foodwerk findet ihr in Öl eingelegte Tomaten. So wollte ich Tomaten ja […]

Antworten
Elena (heute gibt es...) 02/08/2020 - 15:36

Hallo Juli,
ich liebe ja schnelle Gerichte! Man kommt halt doch immer wieder in die Situation, dass man nicht viel Zeit hat. Da ist dieses Gericht genau das Richtige 🙂

Ganz liebe Grüße
Elena

Antworten
Caroline 02/08/2020 - 12:25

Ich liebe so schnelle und einfache Feierabend Küche. Da kommt mir dein Rezept gerade gelegen. Auch bei uns wuchern die Tomaten.

Antworten

Schreibe einen Kommentar