Nudeln mit getrockneten Tomaten & Wirsing – Alle lieben Pasta

Rezept für Nudeln mit getrockneten Tomaten, Wirsing und Schafskäse. Wirsing Rezept Vegetarisch.

Pasta geht immer! Das Notfallessen schlechthin. Ne Packung Pasta hat schließlich jeder griffbereit im Küchenschrank. Du sicher auch? Pasta mit Tomaten geht sowieso immer. Meine liebste Zutat, die ich zurzeit immer daheim habe, sind getrocknete Tomaten in Öl eingelegt. Passenderweise hat Clara von tastesheriff als Thema ihrer Blogparade „Alle lieben Pasta“ im Februar die Tomate als Zutat ausgewählt hat. Für das Rezept, das ich dir mitgebracht habe, habe ich getrocknete Tomaten mit Wirsingstreifen, Schafskäse und Walnüsse kombiniert. Die Penne mit getrockneten Tomaten, Wirsing, Schafskäse und Walnüsse landen in weniger als 30 Minuten bei dir auf dem Teller. Perfekt als schnelles Mittag- oder Feierabendessen!

Rezept für Penne mit Schafskäse, getrockneten Tomaten und Wirsing. Einfaches Wirsingrezept.

Für Wirsingfans und alle, die Wirsing mal eine Chance geben wollen

Mit Kohl kann man mich eigentlich jagen! Aber ab und zu wage ich es und koche doch damit. Genauso war es dann auch bei diesem Wirsingrezept. Zusammen mit den anderen Zutaten ist das eher ein untypisches Kohlrezept. Aber richtig lecker und frisch! Kohl schmeckt wunderbar mit Fetakäse zusammen. Das habe ich schon bei einem früheren Kohlexperiment entdeckt, bei dem die Rosenkohl-Kartoffel-Pfanne mit Feta entstanden ist. Wenn du dich beim Einkaufen fragst, was du mit dem restlichen Wirsingkopf machen sollst, rate ich dir, einfach die Reste zu dünsten und einzufrieren. Dann kannst du dir einfach die gewünschte Person aus der Tiefkühltruhe holen und musst nicht den ganzen Wirsing auf einmal essen. Zu Wirsing passt auch wunderbar Kartoffelbrei und auch in einer Gemüsepfanne schmeckt er bestimmt lecker! Gehört Wirsing zu deinen Favoriten?

Rezept für Nudeln mit getrockneten Tomaten, Wirsing und Schafskäse

Rezept für 2 Portionen

Zutaten für die Penne mit getrockneten Tomaten

  • 300 g Penne
  • 200 g Wirsing
  • 50 g Schafskäse
  • 75 g Walnüsse gehackt
  • 100g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitung der Penne mit getrockneten Tomaten

  1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und darin die Nudeln weich kochen.
  2. Währendessen die ganz dicken äußeren Blätter vom Wirsing entfernen.
  3. Die nächsten Blätter entfernen, waschen und den dicken weißen Strunk in der Mitte herausschneiden. 200g Wirsing abwiegen.
  4. Die abgewogenen Blätter in feine Streifen schneiden.
  5. Etwas Öl von den getrockneten Tomaten in einer Pfanne erhitzen und die Wirsingstreifen darin ca. 5 Minuten knusprig anbraten.
  6. Danach die fein gehackte Knoblauchzehe dazugeben.
  7. Schafskäse, Walnüsse und die abgetropften, getrockneten Tomaten klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.
  8. Sobald die Nudeln weich sind, abschütten und zu den restlichen Zutaten in die Pfanne geben-
  9. 2-3 EL Öl von den getrockneten Tomaten zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Rezept für Penne mit Schafskäse, getrockneten Tomaten und Wirsing. Einfaches Wirsingrezept.

 

Falls du dir das Rezept für später merken magst, kannst du es dir bei Pinterest direkt über den Pin it Button merken. Kennst du leckere Wirsingrezepte? Schreib sie mir gerne hier unten in die Kommentare. Inspiration für den Wochenplan ist immer gut 🙂

Ich wünsche dir eine leckere Zeit!

Juli

Dir schmeckt bestimmt auch

9 Kommentare

  • Antworten
    Stefan
    23/02/2018 at 23:09

    1 Wirsing
    1 Zwiebel
    200g Frischkäse
    1 Chili
    1 halbes Glas Pestosoße
    Muskatnuss
    250ml Gemüsebrühe
    Nudeln

    Zwiebeln anschwitzen, Chili dazu, Wirsing scharf anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen, ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
    Währenddessen Nudeln kochen.

    Gehen Ende Frischkäse zum Wirsing fügen

    Pesto unter die Nudeln heben.

    Wirsing über die Nudeln

  • Antworten
    Anna Koschinski
    21/02/2018 at 13:54

    Also das ist definitiv was für mich! Gerade jetzt im Winter, wo es ja nichts besseres als Kohl gibt! Mit dem Schafskäse wäre ich vermutlich etwas zurückhaltender, aber das ist ja auch Geschmackssache. Danke für die Anregung und liebe Grüße aus Bielefeld!

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      28/02/2018 at 7:46

      Hallo Anna,
      dieser Kohl geht mir auch auf den Keks. Ich freue mich schon sehr, wenn es wieder mehr regionale Auswahl gibt 🙂
      Liebe Grüße nach Bielefeld, wenn du mal in Münster bist, sag Bescheid!

  • Antworten
    Clara
    20/02/2018 at 12:00

    Ein tolles Rezept! Wie schön, dass Du dabei bist!
    Liebe Grüße Clara

  • Antworten
    Anastasia
    19/02/2018 at 13:25

    Lecker lecker! Und einfach eine tolle Kombination, ganz davon abgesehen, sehen die Fotos einfach mega zum Anbeißen aus! Yummmmy! Vielen Dank für das Rezept und die Inspiration!
    Liebe Grüße, Anastasia

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      28/02/2018 at 7:45

      HI Anastasia,
      wie schön, dass dir alles so gut gefällt! So soll das sein 😀
      Liebe Grüße

  • Antworten
    Britta
    18/02/2018 at 22:15

    hmmm, das klingt superlecker. Ich liebe Wirsing! Und Pasta sowieso! Danke für’s Teilen, wird hier also ganz bestimmt bald nachgekocht! Hab‘ noch einen schönen Abend und liebe Grüße von Britta

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      28/02/2018 at 7:44

      Hi Britta,
      freut mich, dass dir das Rezept gefällt 🙂
      Ich wünsche dir einen schöne Woche

    Antworten