Erdbeerrezepte/ Frühstück/ Home

Frühstücksglück: Crepetorte mit Erdbeeren

Crepetorte mit Erdbeeren, Schokosoße und Joghurt: Dafür stehe sogar ich als Morgenmuffel an einem Feiertag um 8 Uhr in der Küche. Dieser wunderbare Duft von frischgebackenen Pfannkuchen, der durchs ganze Haus strömt, macht einfach glücklich.

Wie es dazu kam, dass ich lieber Crepetorte backen wollte, statt auszuschlafen

Kennt ihr diese Webseite „unsplash“, wo man nach wunderschönen, lizensfreien Bildern stöbern kann? Dort findet ihr alle möglichen Fotos: wunderschöne Naturlandschaften, Menschen, Cafés und natürlich Foodfotos. Auf der Suche nach einem passenden Desktophintergrund für meinen Arbeitspc wurde ich vor zwei Wochen dort fündig. Nein, ich habe kein süßes Tierbabyhintergrundbild ausgewählt, auch keine Landschaftsfotos, Bilder von nackten Männern oder Motivationssprüche…es wurde ein Bild einer Pfannkuchentorte mit Kirschen und cremigen Schichten dazwischen. Seit zwei Wochen starre ich nun fast jeden Tag diese Crepetorte an und sabbere während der Arbeit.

Heute habe ich es nicht mehr ausgehalten und musste sie nachbacken. Ihr solltet sie auch dringend nachbacken. Oder habt ihr vielleicht doch lieber Lust auf Buchweizen-Pancakes?

Crepetorte mit Erdbeeren, Schokosoße und Joghurt

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 20

Ingredients

  • 125ml Milch
  • 125ml Mineralwasser
  • 125g Mehl
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 500g Joghurt
  • Erdbeeren
  • 50g Schokolade oder schon fertige Schokosoße
  • Ein paar Haferflocken
  • Nach Belieben Honig

Instructions

1

Milch, Wasser, Eiern, Mehl und Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen.

2

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen lassen.

3

Eine Pfanne mit Ghee oder Öl erhitzen und die Crepes dünn nacheinander braten.

4

Den ersten Crepe auf einen Teller legen. Mit der gewünschten Menge Joghurt bestreichen. Erdbeeren schneiden und darauf geben. Mit Schokosoße beträufeln.

5

Weiterstapeln bis der letzte Crepe gebraten ist. Die oberste Schicht mit Schokosoße, Haferflocken und Erdbeeren verzieren.

 

Dir schmeckt bestimmt auch

4 Kommentare

  • Antworten
    Marileen | HOLZ & HEFE
    28/05/2017 at 17:36

    Für diese Crêpetorte würde ich auch früh aufstehen! Die heimischen Erdbeeren sind inzwischen ja auch echt lecker, genau das richtige für dich ;). Ich bin noch immer im Rhabarbermodus, aber die Erdbeeren kommen auch bald dran.
    Liebe Grüße
    Marileen

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      28/05/2017 at 17:58

      Ohja, die sind so gut. Rhabarber aber auch. Wie lange geht da nochmal die Saison?

  • Antworten
    Tulpentag
    27/05/2017 at 6:35

    Dafür würde ich definitiv auch früh aufstehen! ♥ Richtig lecker sieht die aus!
    Die Sache mit den Foodfotos ist echt verrückt. Ich liebe es, sie anzugucken, aber ich glaube, ich habe es noch nie geschafft, nachher nicht den mega Hunger zu haben 😀
    Lieben Gruß,
    Jenny

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      27/05/2017 at 11:28

      Haha, ja ich hab das Bild jetzt auch von meinem Desktop entfernt und mir ein Blümchen hingemacht.

      Hab ein schönes Wochenende!

    Antworten

    %d Bloggern gefällt das: