Brot Resteverwertung – Brot mit Käse überbacken

Was soll ich heute nur kochen? Kennt jeder diese Frage oder? Immer mal wieder stellt sich dieses Gefühl ein, dass immer die gleichen Gerichte auf dem Teller landen. Bei mir sind das Ofenkartoffeln, Maultaschen, Halloumi…aber irgendwann hängt es einem zum Hals raus. Neue Rezeptideen müssen her. Rezeptideen, die einfach sind und die man kreativ abwandeln kann, wenn man nicht alle Zutaten daheim hat.

Brot Resteverwertung Rezept Brot mit Gemüse und Ei. Mit Käse überbackenes Brot Rezept. Schnelles Abendessen. Strammer Max vegetarisch.

Das mache ich übrigens am liebsten. Einfach alles zusammenschmeißen, was ich so finden kann. Meine Freundin Hannah war dieses Wochenende zu Besuch. In ihrem Köfferchen dabei: ein schon etwas trockenes, aber leckeres Brot, was wir an diesem Wochenende nicht ganz aufgegessen bekommen haben. Da das Brot viel zu schade war, um im Müll zu landen, habe ich kurzerhand ein schnelles Gericht gebaut, mit dem ganz einfach Brotreste verwertet werden können: Eine Art Strammer Max – Überbackenes Brot mit Käse und darunter Tomaten, Zucchini und vegetarischer Aufstrich.

In unserem Fall war es Zwiebel-Apfel. Du kannst aber jeden Aufstrich nehmen, den du magst oder gerade da hast. Denkbar wäre auch Ketchup, Schmand oder einfach gar nichts. Auf das überbacken Käse-Gemüsebrot habe ich dann noch Eisbergsalat gepackt und ein Spiegelei gestapelt. So lecker sag ich dir! Und ein schnelles Resteessen.

 

Rezept – Brot Resteverwertung überbackenes Käsebrot mit Gemüse und Ei

Zutaten für deine Brot Resteverwertung

Je nach Hunger und Personenanzahl kannst du die Zutaten abwandeln. Pro Person würde ich so zwei Brote rechnen.

Für zwei Personen

  • 4 Brotscheiben
  • 4 Käsescheiben
  • 2 Tomaten
  • Etwas Zucchini oder anderes Gemüse nach Wahl
  • Aufstrich, Ketchup, Schmand oder Butter
  • 8 Blätter Basilikum
  • Pro Brotscheibe 1 Ei
  • Pfeffer & Salz
  • 2-3 Blätter Eisbergsalat

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Brotscheiben mit einem Aufstrich deiner Wahl bestreichen.
  3. Das Gemüse (in meinem Fall Tomaten und Zucchini) würfeln und gleichmäßig auf den Brotscheiben verteilen.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Basilikum in kleine Stückchen zupfen und auf den Broten verteilen.
  5. Auf je ein Brot eine Käsescheibe legen und die Brote im Backofen in einer Auflaufform oder auf einem Backblech ca. 12 Minuten überbacken. Länger, wenn du es lieber sehr knusprig magst.
  6. Währenddessen die Spiegeleier anbraten und mit Salz, Pfeffer und Kräutern deiner Wahl würzen.
  7. Die Brotscheiben aus dem Ofen holen. Den Eisbergsalat waschen und auf den Brot verteilen. Zum Schluss die Eier auf die Brote legen. Guten Appetit!

Brot Resteverwertung Rezept Brot mit Gemüse und Ei. Mit Käse überbackenes Brot Rezept. Schnelles Abendessen. Strammer Max vegetarisch.

Ich hoffe, dass dir das Rezept gefällt. Es ist keine grandiose Neuheit. Kein Trendfood. Aber ein Tipp für dich, wie du einfach Reste verwerten kannst und mal wieder ein einfaches aber leckeres Abend- oder Mittagessen auf den Tisch zaubern kannst. Mit diesem Post mache ich übrigens beim #sonntagsglück von Soulsister meets friends mit.

Dir schmeckt bestimmt auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Elke
    19/06/2018 at 8:30

    Ich liebe solche Resteverwertungen. Das schmeckt doch immer noch am besten.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

  • Antworten

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere