Käsekuchen Muffins mit Streusel und Blaubeeren & Co.

Du bist Käsekuchenfan? Du liebst aber auch Muffins? Dann musst du jetzt weiterlesen! Ich habe da eine geniale Kombi für dich, die auch noch alle Streuselliebhaber und Haferflockenjunkies schmackhaft finden werden. Nämlich Käsekuchen Muffins mit Streusel. Rezept käsekuchen muffins mit streusel

Der Boden schmeckt wie gebackenes Müsli. Im Teig ist neben Haferflocken, gemahlenen Mandeln und Mehl auch eine bisschen Zimt. Und das schmeckt soooo gut. Darüber kommt eine Käsemasse, wie du sie vom Käsekuchen kennst. Dann Früchte deiner Wahl beispielsweise Blaubeeren. Streusel drüber und fertig ist dein Muffinglück.

Die Käsekuchen Muffins schmecken der ganzen Familie

Das behaupte ich zumindest mal. Selbst, wenn den anderen Familienmitgliedern die Käsekuchen Muffins nicht schmecken, kannst du sie heimlich alle alleine verspeisen 😀 Die Muffins schmecken auch ohne Früchte, aber mit säuerlichen Blaubeeren, Erdbeeren oder Himbeeren sind sie noch ein bisschen besser. Probier es aus! Ich für meinen Fall werde gleich noch einen Muffin verspeisen und ein bisschen Serie schauen. Mit diesem Beitrag mache ich übrigens beim #sonntagsglück von Soulsister meets friends mit.

Rezept käsekuchen muffins mit streusel. Käsekuchen Muffins Blaubeeren, Erdbeeren oder anderen Früchten. EInfache Muffins mit Streusel und Käsekuchenfüllung.

Der Boden ist durch die Haferflocken und die Mandeln richtig schön kernig. Wenn du das magst, werden die Muffins genau das Richtige für dich sein! Das Rezept ist auch für Backanfänger geeignet und falls du mal Fragen haben solltest, kannst du mir bei Instagram oder Facebook immer schreiben.

Rezept Käsekuchen Muffins mit Streusel und Blaubeeren & Co.

Zutaten Käsekuchen Muffins mit Streusel

Für den Teig

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 125 gemahlene Mandeln
  • 125 g feine Haferflocken
  • 70g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Zimt wahlweise

Für die Käsekuchenfüllung

  • 500 g Magerquark
  • 2 Eier M
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 100 g flüssige Butter
  • 150 g Zucker
  • ca. 50 g Früchte z.B. Blaubeeren

Zubereitung Käsekuchen Muffins mit Streusel

  1. Du brauchst eine eingefettete 12er Muffinform für die Muffins.
  2. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Das Ei dazugeben und ebenfalls unterrühren.
  3. Die gemahlenen Mandeln, Haferflocken, Mehl und Zimt unter den Teig heben und alles mit der Hand zu einem glatten Teig kneten. Kurz kaltstellen.
  4. Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten für die Käsekuchenfüllung in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren.
  5. Nun den Teig aus dem Kühlschrank holen und auf einer bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Mit einem Glas Kreise ausstechen. Mit diesen kleidest du die 12 Mulden der Muffinform aus. Hebe ein bisschen vom Teig auf. Denn das werden deine Streusel. Ich habe sie ohne Papiertütchen gebacken, weil sie wahrscheinlich eh durchweichen.
  6. Wenn du den Boden ausgekleidet hast, gibst du die Käsekuchenmasse auf den Boden. Dann ein paar Früchte deiner Wahl und die Streusel drüber.
  7. Bei 180°C ca. 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  8. Lass es dir schmecken.

Du suchst noch mehr saftige Kuchenrezepte? Dann klick dich durch folgende Links:

Dir schmeckt bestimmt auch

5 Kommentare

  • Antworten
    Katrin / soulsister meets friends
    12/07/2018 at 11:52

    liebe Julia,
    mmhhh … was für ein leckerer Link bei meiner Blogparade #sonntagsglück … Danke dafür! Mit Cheesecake kann man mich immer kriegen … und dann auch noch so handlich als Muffin mit frischen Beeren. Einfach wunderbar!
    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

  • Antworten
    Michael
    10/07/2018 at 11:41

    Hi Juli,
    hier meldet sich de größte Käsekuchenfan aus Münster 😉 Tolles Rezept.
    Liebe Grüße
    Michael

  • Antworten
    Tanja
    09/07/2018 at 15:39

    Liebe Juli, wie lecker das aussieht … habe mir das Rezept gleich mal raus kopiert und am Wochenende wird gebacken. Vielen Dank & herzliche Grüsse aus Zürich, Tanja

    • Antworten
      Erdbeerqueen
      10/07/2018 at 22:52

      Hallo Tanja,
      danke für deinen Kommentar 🙂
      Ich würde mich freuen, wenn du mir Fotos schickst oder dein Bild, falls du es irgendwo hochlädst mit dem hashtag #naschenmitdererdbeerqueen markierst, dann sehe ich es 🙂 Liebe Grüße

    Antworten

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.