Erdbeerrezepte/ Home/ Kuchen & Torten

Schneller Erdbeerkuchen ohne Backen

Erdbeerkuchen ohne Backen No Bake Ohne Mehl

Erdbeerkuchen ohne Backen? Her damit!

Lust auf Kuchen, aber keinen Bock den Mixer auszupacken, ewig Teig zu rühren und den Ofen anzuheizen? Dann ist dieser Erdbeerkuchen genau der Richtige für euch. Ihr braucht nur ein paar Zutaten, die man nach Lust und Laune austauschen kann und einen Mixer, mit dem man Trockenfrüchte und Nüsse zerkleinern kann.

No-Bake Erdbeerkuchen Nahaufnahme

 

Kurz mixen, zusammendrücken, fertig ist der Boden ohne Backen…in modernen Kreisen sagt man auch…fertig ist der No-Bake-Kuchen. Noch ein bisschen Joghurt und Erdbeeren darauf verteilen und schon habt ihr einen Minikuchen vor euch, den ihr ohne Probleme alleine verspeisen könnt. Ich hätte damit auf jeden Fall gar keine Probleme :D. Ich könnte mehrere von diesen Teilen verschlingen.

Erdbeerkuchenstück

Rezept für einen Erdbeerkuchen mit Trockenfrüchten und Mandeln

Zutaten für eine kleine 18cm Springform

  • 80g Aprikosen
  • 50g Datteln
  • 40g Kokoschips
  • 45g Mandeln
  • Mandeln für die Deko
  • 100g Joghurt
  • 1 El Kokosblütenzucker oder normaler Zucker
  • Vanillezucker oder 1/2 Vanilleschoten
  • Erdbeeren

Zubereitung

Aprikosen, Datteln, Kokoschips und Mandeln in einen Mixer geben und gut zerkleinern. Eine kleine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse mit der Hand oder einem Löffel in die Form drücken. Man braucht nicht unbedingt eine Springform. Man kann den Boden auch einfach direkt auf einem Teller zu einer runden Fläche formen, wenn man sich das zutraut. Der Boden sollte etwa 1 cm hoch sein.

Ihr kratzt die Vanilleschote aus, gebt das Mark  und den Zucker zum Joghurt und verrührt alles miteinander. Den Joghurt auf dem Boden verteilen, die Erdbeeren klein schneiden und auf den Joghurt legen. Außenrum könnt ihr noch ganze Mandeln legen.

Varianten:

Die Trockenfrüchte könnt ihr beliebig ersetzen. Ihr solltet nur auf 120g Trockenfrüchte insgesamt kommen. Statt Mandeln könnt ihr Nüsse verwenden. Experimentiert doch einfach ein wenig. Der Boden lässt sich nicht sonderlich gut verteilen. Schneidet lieber kleine Stücke. Falls er auseinanderfallen sollte, macht euch nichts draus…er schmeckt trotzdem sehr lecker.

Ich freue mich riesig darüber, wenn ihr etwas von mir backt oder kocht. Gerne könnt ihr die Bilder davon teilen und mit dem Hashtag #naschenmitdererdbeerqueen versehen. Oder ihr schickt mir die Bilder einfach per Mail an Erdbeerliqueen[at]googlemail [dot] com und ich teile sie.

 

 

Dir schmeckt bestimmt auch

4 Kommentare

  • Antworten
    Marlene
    06/06/2016 at 20:18

    Super! DAS ist ein Kuchen für mich. Ganz ohne backen und dazu noch mit meinen Lieblingsfrüchten. Toll! Muss ich unbedingt testen! Danke 🙂

  • Antworten
    Krisi von Excusemebut...
    05/06/2016 at 19:07

    Ohh wie lecker dieser Kuchen aussieht..und dann auch noch ganz ohne backen, herrlich!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Antworten

    %d Bloggern gefällt das: